12. Februar 2016
designerwerkschau_Speaker

Architektur made in Holland@designerwerkschau am 25. 02. 2016

Es erwarten Sie Werkberichte der Architekturbüros +31ARCHITECTS (Amsterdam), allard architecture (Amsterdam) und MVRDV (Rotterdam).



Parallel präsentiert der BDIA in einer Ausstellung das aktuelle Handbuch Innenarchitektur 2015/2016.



Aufgrund des sehr großen Interesses empfehlen wir Ihnen eine baldige Anmeldung. Glas Trösch und die Partner der designerwerkschau freuen sich auf Sie und zeigen Material- und Produktneuheiten im Fruchthof.

designerwerkschau.de 
Fruchthof München, 2. Innenhof, 2. Etage, Gotzinger Straße 52b, D-81371 München ab 18:30 Uhr.

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr lädt die designerwerkschau erneut zu einem besonderen Event im Rahmen der Munich Creative Business Week: Drei renommierte niederländische Architekturbüros werden ihre Arbeiten Ende Februar in München vorstellen.

Die mehrmals im Jahr stattfindenden Veranstaltungen der designerwerkschau sind geradezu Garant für ein volles Haus: Besucher drängen sich dicht in den Showroom im Münchner Fruchthof, wenn Designer und Architekten über ihre Ideen, kreativen Prozesse und deren Umsetzung sprechen. Anlässlich der Munich Creative Business Week, der größten Designwoche in Deutschland, laden Glas Trösch und seine Partnerfirmen nun zur Projektvorstellung drei spannender Architekturbüros aus den Niederlanden.

Markthal Rotterdam, MVRDV architecten

Markthal Rotterdam, MVRDV architecten

Jacob van Rijs, Gründer des Rotterdamer Büros MVRDV, wird mit dem Werk 12 den Entwurf eines öffentlichen Gebäudes präsentieren, das zum derzeit größten und spannendsten Stadtentwicklungsprojekts Münchens gehört: Das Werksviertel, ein ehemaliges Industriegelände, wird in den kommenden Jahren zu einem vielfältigen Wohn-, Arbeits-, Kultur- und Erholungsgebiet umgestaltet. Außerdem geht van Rijs in seinem Vortrag auf frühere Projekte ein, darunter die preisgekrönte Markthalle in Rotterdam.
designerwerkschau_Watervilla_+31ARCHITECTS
+31Architects aus Amsterdam haben bereits eine ganze Reihe von Hausbooten konzipiert und umgesetzt, von kompakten Bungalows bis hin zu minimalistischen Villen. Architekt und Bürogründer Jorrit Houwert wird in der designerwerkschau über aktuelle Projekte sowie die Herausforderungen beim Entwerfen schwimmender Häuser sprechen – und darauf eingehen, warum diese Art von Gebäuden für die Gesellschaft in Zukunft an Wichtigkeit gewinnen wird.
designerwerkschau_Matchbox_Allard
Sehr breit aufgestellt ist das interdisziplinäre Büro allard architecture, dessen Arbeit von der Restaurierung historischer Gebäude über Studien und Stadtplanungsprojekte bis hin zu Neubauten reicht. Allard Meine Jansen, der vor der Selbstständigkeit bei Renzo Piano und Herman Hertzberger tätig war, wird unter anderem den Bürokomplex „Matchbox“ im Amsterdamer Kreativviertel Noordwaarts vorstellen.

Kategorie: BDIA Bayern

Was ist Ihre Meinung dazu?