06.12.2018_Architektur in Szene setzen – Inszenierung von Architektur

Verehrte Kollegen/innen,

sehr geehrte Damen und Herren,

 

jetzt, den tollen Sommer noch in Erinnerung und den eher kontemplativen Herbst vor Augen, ist es mir eine besondere Freude, Sie hinzuweisen und einzuladen zur nächsten Veranstaltung in der PAULINE 51 in Stuttgart am 06. Dezember 2018, ab 18.00 Uhr.

 

Wir wollen in knapp fünf Wochen am Donnerstagabend, den 06.12.18, ab 18.00 Uhr Einlass, uns dem Thema „Inszenierte Architektur – Architektur inszenieren“ widmen und einen Erfahrungsaustausch initiieren. Ein „Architektur-Nikolaus“ gewissermaßen mit reichlicher Bescherung.

Ein aktuelles und erhellendes Thema, das Mut machen soll, die richtigen Argumente und gute Kompromisse zu finden in der Auseinandersetzung um Gestaltungsqualität und inszenatorische Herausforderungen.

 

Sehr renommierte Referenten und Experten werden Impuls-Beiträge in die Runde werfen und zu

„Architektur in Szene setzen“ und „Inszenierung von Architektur“ einführen. Wir wollen einander Aufmerksamkeit schenken und den Erfahrungsaustausch in den Vordergrund rücken.

Es wird sicher wieder ein sehr informativer und illustrer Abend, voller Eindrücke, Dialoge und Diskussion.

 

Im Anhang das Programm für den 06.12.18. Unkomplizierte Anmeldemöglichkeit ist jetzt auf der homepage freigeschalten.

Auch dieses Mal ist die Veranstaltung durch die Architektenkammer BW verifiziert mit Weiterbildungsstunden. Eine entsprechende Teilnahmebestätigung bereiten wir gerne für Sie vor.

Verbindliche Anmeldungen und Rückantworten sind entweder über die Teilnahmeregistrierung auf www.pauline51.de oder an mich direkt zu vermerken. Erfahrungsgemäß wird die Veranstaltung recht schnell überbucht sein; deshalb bitte ich um rechtzeitige Anmeldung und um kollegiale sowie verantwortungsbewusste Teilnahme.

Gerne können auch Kollegen/innen und Freunde bzw. Interessierte motiviert und in Begleitung teilnehmen.

 

Ich würde mich freuen, Sie begrüßen zu dürfen, auch im Namen des Mitinitiators der PAULINE 51, Bernd Mannsperger.

Alles Gute.

Herzlich und kollegial

 

Rudi Schricker                                          Bernd Mannsperger

Prof., Dipl.Ing.                                           PAULINE 51

Stuttgart, Coburg                                      Stuttgart, Murr

 

 

Text:  Prof. Rudolf Schricker, Stuttgart