BAU 2019 – bdia-Messerundgänge

Mit fast 2.300 Ausstellern und einer Flächenvergrößerung durch zwei neue Hallen C5 und C6, verzeichnete die BAU 2019 erneut Rekordzahlen, für jeden Messebesucher eine Herausforderung!
Der bdia Landesverband bot erstmalig am Freitag 18. und Samstag 19. Januar 2019 geführte Rundgänge zu Förderkreismitgliedern, mit der Zielrichtung kompakter Informationen zu neuen Produkten und Materialen, Klassikern und Innovationen, Herstell- und Anwendungsverfahren, Entwicklungen im Sinne von Nachhaltigkeit ebenso wie bezüglich neuester Trends und Gestaltungmöglichkeiten.
Das reichhaltige Angebot an diversen Erfrischungen und kulinarischen Stärkungen, inclusive Mittagsimbiss a la carte ebenso wie die nützliche Give-aways waren neben dem kostenfreien Messeticket weiterer Vorteil des Messebesuches als Mitglied oder Gast des bdia.
„Vom ersten Entwurf bis zur fertigen Planung und VR-Präsentation“ unter diesem Motto bot Palette CAD ein dreißigminütiges Special an, das sich an dem individuellen Kenntnisstand und den Bedürfnissen der Interessierten orientiere.

Der bdia bedankt sich bei seinen Förderkreismitgliedern Anker, INTERFACE, Windmöller, PROJECT FLOORS, Forbo, TECE, Kaldewei, AGROB BUCHTAL, OWA, Sigl Licht, JUNG, HEWI, EGGER und Palette CAD

Claudia Schütz

Fotos: Carmen Dittrich, Matthias Franz, Julian Hensch