Aktuelles

Das bdia-Blog

29. August 2017

bdia anerkannt! Bachelor für Svetlana Grünenwald: „IVISION Sneakerstore“

Bachelorarbeit SS 2017 an der HS RheinMain Wiesbaden

IVISION Sneakerstore

Bei der Gestaltung des Store wird besonderer Wert auf eine möglichst stressfreie Atmosphäre sowohl für die Kunden als auch für die Mitarbeiter gelegt. Auf überflüssige Ausschmückungen und Details wird deshalb konsequent verzichtet. So soll das Design intuitive Abläufe fördern, so dass sich die Kunden weitgehend auch ohne Hinweise zurechtfinden können.

Die Ausstattung des Store soll die minimalistische und schlichte Ästhetik der Marke aufgreifen und reflektieren, indem sie auf klare Formensprache, Funktionalität und Reduktion setzt.

Dies überträgt sich auch auf die Material- und Farbwahl. Es kommen nur wenige Materialien und ruhige, weiß-graue, Farbakzente zum Einsatz. Auf diese Weise soll eine saubere und luftige Atmosphäre entstehen, durch die der Schuh in den Mittelpunkt gerückt wird.

Die Produktpräsentation findet auf eigens entworfenen Sockeln statt. Das Raster, in dem sie aufgestellt sind, bildet eine Grundlage für die Ausrichtung und die Ausstattung der übrigen Bereiche.

Die Bewertung  der Abschlussarbeiten erfolgte am 19. Juli 2017. Jury: Simone Ferrari | Innenarchitektin BDIA,
Dieter Schmidt | Innenarchitekt BDIA, Schmidt Holzinger und Stephan Herold | Dipl.-Ing. (FH) Innenarchitektur, orthentisch / Hästens Wiesbaden

Jurybegründung: Die Idee der Warenpräsentation wird weitergeführt in der Typografie und im Produktdesign. Die Präsentation ist von der Darstellung her sehr ästhetisch.

Was ist Ihre Meinung dazu?