D2 von Kinnarps für bdia ausgesucht! 2022

 

Das Design der neuen Stuhlfamilie D2 von Skandiform aus zweigteiltem Rücken und Sitz sorgt für einen leichten, luftigen Look. Die Stuhlfamilie umfasst verschiedenen Ausführungen sowohl für das Gestell als auch für die Sitz- und Rückenlehnen: mit Metallbeinen in verschiedenen Farben, verkettbar, stapelbar, an der Tischkante aufhängbar, gepolstert, halb gepolstert in unterschiedlichen Farben, mit Rollen sowie mit und ohne Armlehnen.

Für D2 hat der schwedische Designer Stefan Borselius eine neue Materialkombination aus Hanffasern und recyceltem Kunststoff entwickelt. Dadurch wird der Stuhl angenehm leicht und kann im Vergleich zu herkömmlichen Materialien mit einem um 80% reduzierten CO2-Fußabdruck punkten. Der Hanf verleiht dem Material zusätzlich einen weichen und wärmeren Ton, der einem textilen Filz nahekommt. Am Ende der Lebenszeit des Stuhls kann das Material wieder verwendet werden. Dazu wird es gehexelt und für neue Produkte in Form gepresst.

“Wir haben die Möglichkeit genutzt, verschiedene Materialien und Komponenten zu verbinden, je nachdem, wie der Stuhl genutzt werden soll. Bei der geformten Sitzfläche und Rückenlehne konnte ich mit weichen Kanten und Details arbeiten, um einen Stuhl mit klassischen und dennoch einzigartigen Merkmalen zu entwerfen. Es fühlt sich auch gut an, dass ich mit einem neuen Material arbeiten konnte, das eine geringe Klimabelastung hat.“ Stefan Borselius

» www.kinnarps.de/
» Das Unternehmen im bdia Förderkreis