bdia ausgezeichnet! 2018

Gestern war es erneut soweit. Der Preis bdia ausgezeichnet wurde an der Hochschule Hannover vergeben.

Der vom Bund Deutscher Innenarchitekten initiierte Preis bdia ausgezeichnet! stellt regelmäßig herausragende Abschlussarbeiten aus den Fachbereichen Innenarchitektur vor.
Prämiert werden hervorragende Bachelor- und  Masterabschlussarbeiten.

Am 03. und 04. Juli 2018 traf sich die Jury aus Michael Jülke, Rainer Kriesche und Kristina Kasubke zur Durchsicht der Arbeiten an der Hochschule Hannover. Zwei Bachelorarbeiten aus Sommer- und Wintersemester überzeugten die Jury ganz besonders.

Die Preisträger lauten:

1. Preisträger – SS 2018
Clio Bullenkamp & Jacqueline Horn – WORTQUARTIER Neuauflage einer Bibliothek

1. Preisträger – WS 2017/18
Miriam Bernatzky – LANDFERIEN Das zweite Leben einer Scheune

Anerkennung – SS 2018
Katharina Scharping – Wohnen im Alter / Neue Erwartungen an die Innenarchitektur

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN DIE PREISTRÄGER UND ALLES GUTE FÜR DEN WEITEREN WERDEGANG!

 

v.l.: Kristina Kasubke, Miriam Bernatzky, Jacqueline Horn, Clio Bullenkamp, Katharina Scharping, Michael Jülke
1. Preisträger WS 2017/18 Miriam Bernatzky – LANDFERIEN Das zweite Leben einer Scheune

 

1. Preis SS 2018 Jacqueline Horn & Clio Bullenkamp – WORTQUARTIER Neuauflage einer Bibliothek

 

Annerkennung SS 2018 Katharina Scharping – Wohnen im Alter / Neue Erwartungen an die Innenarchitektur