bdia ausgezeichnet! Bachelor für Miriam Bernatzky: „Die Ferienunterkunft der besonderen Art“

Bachelorarbeit SS 2018 an der Hochschule Hannover

Bachelorarbeit SS 2018 an der Hochschule Hannover

„Die Ferienunterkunft der besonderen Art“
Urlaub in einer Scheune – ländlich und authentisch

Eine alte Scheune aus dem Jahr 1894, dessen Nutzungen ursprünglich das Lagern von Heu und die Unterbringung von Viehställen beinhaltete, wird zu einem Ort an dem Gäste entspannen und die Natur genießen.
Durch den respektvollen Umgang mit dem Bestand und dessen Bausubstanz, beibt der charmante Scheunencharakter erhalten.
Die Unterkunft soll sich an Interessierte aller Altersgruppen richten. So können Senioren, als auch Familien hier ihr persönliches Stückchen Auszeit genießen.
Die Scheune befindet sich unweit des Harzgebirges. Genauer gesagt am nördlichen Teil des Harzes – in Thale im Bodetal. Dieser Ort bietet eine Vielzahl an touristischen Angeboten, wie z.B. das Harzer Freilufttheater. Zudem ist diese Region perfekter Ausgangspunkt für Wanderrouten.

Einfach mal eine Auszeit nehmen vom täglichen Trubel und der Hektik der Stadt.


Die Bewertung der Arbeiten erfolgte am 4. Juli 2018.

Jurybegründung: Die kreative Umsetzung einer Scheune zu einem Feriendomizil möchte die Jury prämieren. Der sensible Umgang mit dem Bestand und die Kombination mit modernen Materialien und Objekten beeindruckte die Jury nachhaltig. Ansprechende Visualisierungen und Skizzen brachten die Vision der Verfasserin auf Papier.