bdia Messerundgänge auf der BAU 2019 in München

Die BAU ist die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme und vermittelt die Zukunft des Bauens. Planer erleben hier praxisnah neueste Ideen, Technologien und Materialien. Sie findet in München statt vom 14. – 19. Januar 2019. Mehr unter www.bau-muenchen.com

Der bdia Bayern hat ein spannendes Programm für verschiedene Messerundgänge- und Besuche zusammengestellt. Alle Teilnehmer erhalten ein kostenfreies Tagesticket. Die Rundgänge sind vorerst unseren bdia-Mitgliedern vorbehalten. Freie Plätze werden gegebenenfalls an Nicht-Mitglieder vergeben.

1. bdia Messerundgänge

Es laden ein die Förderkreismitglieder Anker, INTERFACE, Windmöller, PROJECT FLOORS, Forbo, TECE, Kaldewei, AGROB BUCHTAL, OWA, HEWI, EGGER, Sigl Licht und JUNG .

Termine: Freitag, 18. Januar 2019 sowie Samstag, 19. Januar 2019.
Treffpunkt und Uhrzeit: jeweils um 9.30 Uhr, Start in der Eingangshalle Ost am AIT-Stand.

2. Präsentation CAD Raumplanung:

bdia Förderkreismitglied Palette CAD lädt ein: „Vom ersten Entwurf zur fertigen Planung und VR-Präsentation“ (Dauer: ca. 30 Minuten).

Termine: Donnerstag, 17. Januar und Freitag, 18. Januar 2019.
Treffpunkt und Uhrzeit: am Donnerstag um 16 Uhr und am Freitag um 15:45 Uhr, jeweils bei Palette-CAD Halle C5, Stand 202.

3. Themen-Führungen BAUEN MIT LICHT:

Die Welt des Bauens verändert sich immer stärker – neben der Digitalisierung spielt das Thema Licht eine immer größere und bedeutendere Rolle. Tageslicht, Verschattung, Glas, Gebäudeautomation und Kunstlicht sind keine isolierten Themen, sondern fügen sich zu einem Gesamtkonzept zusammen. Die BAU 2019 hat das Thema Licht aufgegriffen und erstmalig dafür Raum in Halle C2 zur Verfügung gestellt. Um die vielen Facetten des Themas Licht kennenzulernen und zu vertiefen bietet bdia Innenarchitektin Inge Metzger unter dem Motto „Bauen mit Licht“ den Rundgang an.

Termine: Dienstag, der 15. Januar 2019 sowie Freitag, der 18. Januar 2019 (Dauer ca. 3 Stunden).
Treffpunkt und Uhrzeit: an beiden Tagen um 13:30 Uhr, Start am AIT-Stand Eingang Ost (Änderungen des Treffpunkts vorbehalten).

Bitte melden Sie sich bis Montag, den 7. Januar 2019 mit folgendem Formular an – kreuzen Sie bitte ja/nein an bei den Programmpunkten, die Sie besuchen möchten/nicht besuchen möchten:

Teilnehmer/in

Name

Büro

E-Mail-Adresse

Straße und Hausnummer

PLZ und Ort

bdia MESSERUNDGÄNGE - TREFFPUNKT AIT-STAND, EINGANG OST:

Ich nehme teil am bdia Messerundgang am Freitag, den 18. Januar 2019 von 9:30-14:45 Uhr

Ich nehme teil am bdia Messerundgang am Samstag, den 19. Januar 2019 von 9:30-14:45 Uhr

PRÄSENTATION CAD RAUMPLANUNG - TREFFPUNKT HALLE C5 STAND 202:

Ich nehme teil an der Präsentation CAD Raumplanung bei bdia Förderkreismitglied Palette CAD am Donnerstag, den 17. Januar 2019 um 16:00 Uhr in Halle C5, Stand 202

Ich nehme teil an der Präsentation CAD Raumplanung bei bdia Förderkreismitglied Palette CAD am Freitag, den 18. Januar 2019 um 15:45 Uhr in Halle C5, Stand 202

THEMEN-FÜHRUNG BAUEN MIT LICHT - TREFFPUNKT AIT-STAND, EINGANG OST:

Ich nehme teil an der Themen-Führung BAUEN MIT LICHT am Dienstag, den 15. Januar 2019 um 13:30 Uhr, Treffpunkt: AIT-Stand, Eingang Ost

Ich nehme teil an der Themen-Führung BAUEN MIT LICHT am Freitag, den 18. Januar 2019 um 13:30 Uhr, Treffpunkt: AIT-Stand, Eingang Ost

Ihre bdia-Mitgliedsnummer (optional)

Mit der Anmeldung wird dem Veranstalter die Erlaubnis erteilt, während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation, analog und digital, zu verwenden. Mit der Anmeldung stimme ich der personenbezogenen Datenspeicherung für die Veranstaltung zu.


AUSSERDEM:

Die Lange Nacht der Architektur: Eine Nacht – mehr als 50 spannende Gebäude!

am Freitag, 18. Januar 2019 im Rahmen der BAU 2019.

Organisiert wird die Veranstaltung durch die Messe München GmbH und es nehmen verschiedene Gebäude und auch Projekte teil. Dort entscheiden die Verantwortlichen selbst, was sie Ihnen an diesem Abend als Programm anbieten – von architekturorientierten Führungen und Vorträgen über Livemusik mit Häppchen und Cocktails ist alles dabei.
Der nächtliche Streifzug durch die Münchner Architekturwelt steht nicht nur Messebesuchern zur Verfügung, sondern allen an Architektur Interessierten. Sie können in einer kalten Winternacht sehenswerte und spektakuläre Gebäude in München und Umgebung (neu) entdecken – und das kostenlos*!
Die Gebäude erstrahlen in einem neuen Licht und Sie bekommen Einblicke in Gebäude, die sonst gar nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Sie können zwischen den verschiedenen vorgegebenen (Bus-)Routen wählen oder sich Ihre ganz eigene Tour zusammenstellen.
Verpassen Sie diesen außergewöhnlichen Abend nicht!

*Bis auf wenige Ausnahmen ist die Lange Nacht der Architektur inklusive der Busshuttles kostenfrei. Ausnahmen sind in den einzelnen Projektbeschreibungen vermerkt.

Information und Anmeldung unter www.bau-muenchen.de/lange-nacht-der-architektur.


Foto im Header dieser Beitragsseite: Messe München