bdia.nrw_Ausblick: Landesmitgliederversammlung / Trend-Update 2017

Die nächste Landesmitgliederversammlung in NRW findet am 30. September 2017 in Bonn statt.

Die Veranstaltung beginnt mit einer Führung durch das im Frühjahr 2016 eröffnete 4*-Hotel. Anschließend referieren Birgit Hansen, Innenarchitektin bdia und Julia Greven, Interior-Marketing-Expertin, in einem 2-stündigen „Trend-Update 2017“ zum Thema „Leben, Wohnen, Arbeiten – Aktuelle Entwicklungen und Materialien“. Nach einem gemeinsamen Mittagessen rücken – mit Beginn der eigentlichen Landesmitgliederversammlung NRW – wichtige berufspolitische Themen in den Vordergrund.

Informationen zum Trend-Update 2017

Leben, Wohnen, Arbeiten – Aktuelle Entwicklungen und Materialien

Thema

Digitalisierung, Globalisierung, Automatisierung – die Welt verändert sich in rasantem Tempo. Welche Auswirkungen haben weltweite Megatrends und deren Gegenströmungen auf unser persönliches Leben, wo „geht die Reise hin“? Auf welche langfristigen Trends haben wir uns einzustellen, welche aktuellen Trends können uns inspirieren? Wie unterscheiden wir zwischen kurzlebigen Modeerscheinungen und dauerhaften Veränderungen, was davon können wir für unsere Entwürfe nutzen? Und wie verändern sich die Anforderungen an das Berufsbild des Innenarchitekten?

Unter anderem reduziert sich durch die zunehmende Digitalisierung die Wahrnehmung immer stärker auf das Visuelle und Virtuelle. Als Gegenbewegung dazu wächst der Wunsch nach „echten“ Erlebnissen und Beziehungen, und im Design nach „begreifbaren“ Materialien und Oberflächen mit wahrnehmbarer Struktur. Daher spielen Materialien heute im Planungsprozess eine entscheidende Rolle, das Wissen um Werkstoffe und Oberflächen wird für Planer immer wichtiger. Gleichzeitig eröffnen innovative Produktionsmethoden – wie der 3-D oder sogar 4-D-Druck – immer wieder neue Gestaltungsmöglichkeiten.

Inhalt

Julia Greven und Birgit Hansen stellen in ihrem Vortrag eine Auswahl der Mega-, Interior- und Material-Trends sowie deren Auswirkungen und Anwendung im Bereich von Architektur, Innenarchitektur und Design vor.

Die Referentinnen

Dipl. Ing. (FH) Birgit Hansen arbeitet seit 1986 als selbständige Innenarchitektin, seit 1998 leitet sie das Büro hansen innenarchitektur materialberatung in Köln. Neben ihrer innenarchitektonischen Tätigkeit ist Materialberatung ein weiterer Schwerpunkt, sie berät sowohl Planer als auch Hersteller zu Materialthemen. Dazu hält sie seit 2005 bundesweit Seminare zum Thema „Benutzeroberflächen – Materialien in der Raumgestaltung“ als Fortbildungsveranstaltungen. Birgit Hansen schreibt ferner Fachartikel und hält Vorträge über Materialien und Innenarchitektur.

Julia Greven ist seit über 20 Jahren im Bereich Interieur und nahezu ebenso lange im Marketing tätig. Die gelernte Interior Designerin und Marketing-Fachfrau verantwortete lange Jahre PoS-Konzeption, Dekormanagement, Markenauftritt und Unternehmenskommunikation eines renommierten Möbelherstellers. Zuletzt sieben Jahre als Marketingvorstand, bis sie sich entschied, als freie und unabhängige Marketingberaterin ihre Expertise im Bereich Markenaufbau sowie „Point of Sale“- Konzeption und Retail-Gestaltung weiterzugeben. Sie ist Founder von philla BrandXitement Innovations- & Trendmanagement, dem Marketing Beratungs-netzwerk mindtwist-U sowie Initiatorin der FutureTrade Tagungsreihe.

Anerkannte Fortbildungsveranstaltung

Das Seminar mit 2 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten ist als Fortbildungsveranstaltung von der AKNW anerkannt.

Einladung

Die offizielle Einladung finden Sie zum Ausdrucken in unserem Download-Bereich:
https://bdia.de/landesverbaende/bdia-nrw/service/downloads/

Termin und Veranstaltungsort

Samstag, 30.09.2017
10:00 bis 17:00 Uhr

Marriott World Conference Center
Platz der Vereinten Nationen 4
53113 Bonn

Lageplan / Anfahrt: