21. Juli 2017

bdia.nrw_Einblick: Sommerfest der AKNW

bdia beim Sommerfest der AKNW

Viele Kolleginnen und Kollegen aus allen Fachbereichen feierten das diesjährige Sommerfest der Architektenkammer NRW in den Düsseldorfer Rheinterrassen. Sogar der neue Ministerrpräsident und die Fachministerin waren gekommen.

Aufschub der Fristen LBO

Armin Laschet und die neue Ministerin für „Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung“, Frau Ina Scharrenbach, stellten bei ihren Reden ein Moratorium, einen Aufschub der Fristen, des Inkrafttretens der bereits verabschiedeten Landes-Bau-Ordnung in Aussicht. Baukostensteigernde Regularien sollen nochmals auf den Prüfstand gestellt werden.
Das Parlament wird darüber nach der Sommerpause entscheiden.

Reger Austausch

Die Mitglieder und der Vorstand des bdia nutzen die Gelegenheit zum regen Austausch mit den anderen Berufsverbänden und den Mitgliedern der Ausschüsse der AKNW. Unsere Präsidentin, Vera Schmitz aus Oberhausen, führte intensive Gespräche mit den Vorstandsmitgliedern der Kammer. Der bdia NRW-Repräsentant im Vorstand der AKNW, Martin Müller, suchte den Austausch mit der neuen Landesregierung.

Neben der Netzwerk-Arbeit kamen auch das leibliche und kulturelle Wohl nicht zu kurz. Eine Live-Band begleitete bei sommerlichen Temperaturen und untergehender Sonne den sommerlichen Lunch musikalisch.

Hier gibt es weitere Infos.

 

Kategorie: BDIA Nordrhein-Westfalen
Schlagwörter: ,

Was ist Ihre Meinung dazu?