bdia.nrw_Rückblick: Kollegengruppensitzung in der AKNW

Fotos: Jürgen Otte und Karin Michels, bdia nrw
Fotos bei Klick auf das Bild als Fotogalerie sichtbar.

Kollegengruppensitzung AKNW

Im Vorfeld der 64. Vertreterversammlung der AKNW trafen sich am 13.10. 2017 die dort aktiven bdia Mitglieder mit dem Vorstand des bdia nrw, um die aktuelle Sitzung vorzubereiten. Diesmal standen unter anderem folgende Themen für die Innenarchitektur auf der Tagesordnung:
– Was wird aus der Novellierung der Bauordnung NRW?
– Der InnenArchitekt als Generalist!
– Die Rentenentwicklung im Versorgungswerk
– BIM – Der Beitrag der InnenArchitekten auf die Digitalisierung des Berufsbildes
Auch diesmal reichte die Sitzungszeit nicht aus, so dass wir unsere Sitzung auf der Terrasse mit Blick auf den Düsseldorfer Hafen verlängern mussten.

BIM – Der Beitrag der InnenArchitekten auf die Digitalisierung des Berufsbildes

„Die Diskussion auf der Landesmitgliederversammlung in Bonn zeigt auf, dass wir Innenarchitektinnen und Innenarchitekten uns aktiv an den digitalen Veränderungen unseres Berufsbildes beteiligen müssen. Gute erste Hinweise gibt die neue BIM-Broschüre der AKNW.“ erläutert Jürgen Otte.

BIM-Broschüre

Die Ergebnisse der 64. Vertreterversammlung der AKNW

Die Ergebnisse der Vertreterversammlung entnehmen Sie bitte den Veröffentlichungen der AKNW: Vertreterversammlung der AKNW

Infokasten

Der bdia wird durch 11 Mitglieder im Parlament der Architektenkammer NRW, der Vertreterversammlung, repräsentiert. Die Vertreterversammlung ist neben dem Vorstand und dem Präsidium das oberste Organ der Selbstverwaltung der Architektenschaft.