Aktuelle Trends im französischen Design

Die französische Möbelindustrie und Interiorbranche ist von der Liebe zum Handwerk und für besondere Produkte geprägt. Die Design-Vielfalt ist immens: von stilvollen Klassikern hin zu modernen und funktionellen Designmöbeln.

Drei hochkarätigen Referenten aus Frankreich werden Ihnen anhand konkreter Projekte Einblick in das „French“ Möbel- und Interior-Design vermitteln.

> Das Online Seminar ist für bdia Milglieder kostenfrei!

Einleitung

Chloé Nicinski, Referentin des Verbandes der französischen Möbelindustrie in Deutschland – Villafrance

Das „French Design“ in der Möbelbranche und seine internationale Wahrnehmung bei Influencern

Jean-Paul Bath, Managing Director French Design by VIA

Die Besonderheiten der Inneneinrichtung „Made in France“ | Präsentation des umfangreichen Renovierung Projektes „Hôtel-Dieu“ in Lyon.

Pierre Haesebrouck, Geschäftsführer Hasap Group und Geschäftsführer der französischen Kammer für Inneneinrichtung

Hospitality in Zeiten der Corona-Krise, welche Design-Lösungen gibt es?

Eva Passmann, deutsche Vertreterin der Messe bei IMF- Promosalons Allemagne
Béatrice Gravier, Leiterin der Fachmesse EQUIPHOTEL

Termin:
Das Online Seminar findet am 24.08.2020 statt von 17:00 bis 18:15 Uhr
Das Online Seminar wird über die Platform GoToMeeting abgehalten!

Veranstalter:
bdia bund deutscher innenarchitekten e.V.
Wilhelmine-Gemberg-Weg 6, Aufgang G
10179 Berlin


Kostenfrei für bdia Mitglieder!


Bitte melden Sie sich über unser Formular an:

Teilnehmer/in

Name

Büro

E-Mail-Adresse

bdia-Mitgliedsnummer

 

Teilnahmebedingungen

Please be fair: Bitte melden Sie sich ab, wenn Sie doch nicht teilnehmen können. Sie belegen sonst den Platz im Webinar und Warteliste-Kandidat*innen können nicht teilnehmen.

Nach Durchführung des Seminars erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebestätigung.

Mit der Anmeldung wird dem Veranstalter die Erlaubnis erteilt, während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation, analog und digital, zu verwenden.