Nominierte 2023

Entwurfsverfasserin: Claudia de Bruyn, Innenarchitektin bdia
Projekt: “Radiologie Düsseldorf – Privatpraxis am Medienhafen, Düsseldorf”

Beteiligt: Thomas Pluschke Architekt, Düsseldorf | Seibel und Weyer GmbH, Innenausbau, Bottrop | Contiklima GmbH, Klimatechnik, Ratingen | Philips AG, Hamburg | Schwarz Abschirmtechnik GmbH & Co. KG, Hennef | Parkett Dietrich GmbH & Co. KG, Wuppertal | WINTER Beratende Ingenieure für Gebäudetechnik GmbH, Düsseldorf
Büro: two_space + product

Die Radiologie Düsseldorf am Medienhafen befindet sich in den ehemaligen Silos der Plange Mühle, einer 1906 erbauten, denkmalgeschützten Weizenmühle. Ziel der Innenarchitektur war, die Geometrie der ursprünglichen Architektur mit ihren 2×5 axial angeordneten, runden Silos auf allen Ebenen nachzuzeichnen und somit die Vergangenheit mit der Gegenwart in einem vielschichtigen Gestaltungskonzept mit komplexer radiologischer Technologie zu verbinden und darzustellen. Alles drängt zum jeweiligen Kreismittelpunkt und schafft eine starke Fokussierung der Menschen im Raum. Zudem lösen ein farbpsychologisches Konzept und sensible haptische Materialerfahrungen einen positiven Stimmungseffekt bei Patient*innen und Mitarbeiter*innen aus, was so auch das Thema Healing Architecture konsequent widerspiegelt.


Fotografie: Peter Kalte Photographie
Text: Claudia de Bruyn