Wer kann Mitglied werden?

  • Alle eingetragenen Innenarchitektinnen und Innenarchitekten
  • Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Innenarchitektur, die noch nicht in einer Kammer eingetragen sind.
  • Sie studieren noch? Auch dann sind Sie als Mitglied willkommen.

Engagierten Unternehmen aus der Branche senden wir gerne Informationen über die Mitgliedschaft im bdia Förderkreis zu.


Sie möchten den Titel bdia in Ihrer Berufsbezeichnung tragen und sind Mitglied in einer Architektenkammer?

Dann können Sie als bereits eigetragene Innenarchitektin und eingetragener Innenarchitekt die Vollmitgliedschaft beantragen.

  • Jährlicher Mitgliedsbeitrag für angestellte Innenarchitektinnen und Innenarchitekten: 220 €
  • Jährlicher Mitgliedsbeitrag für freischaffende Innenarchitektinnen und Innenarchitekten: 310 €

Sie haben Ihren Hochschulabschluss im Fachgebiet Innenarchitektur/Interior Design erfolgreich erlangt?

Dann können Sie die Mitgliedschaft vor Kammerfähigkeit beantragen, da Sie noch die erforderliche Praxiszeit absolvieren.

  • Jährlicher Mitgliedsbeitrag für Angestellte: maximal 220 €
  • Jährlicher Mitgliedsbeitrag für Freischaffende: maximal 310 €

Sie studieren noch?

  • Wir freuen uns über Ihren Mitgliedsantrag für Studierende.
  • Jährlicher Mitgliedsbeitrag für Studierende: 55 €

Antragsformular:

Informationen zu Mitgliedschaft, Satzung und Ordnungen:

  • » bdia Satzung
  • Beim Übergang in eine andere Beitragsgruppe werden zunächst Staffelbeiträge gewährt, die der Beitragsordnung entnommen werden können. Hierbei wird auf die finanzielle Belastung bei Berufseinstieg oder Kammerbeitritt Rücksicht genommen.


» Über die Vorteile einer Mitgliedschaft können Sie sich auf unseren Seiten informieren

»
Informationen für Förderkreismitglieder

Haben Sie Fragen? Möchten Sie die Antragsunterlagen gerne per Post erhalten?
Sie können sich gerne an unsere Bundesgeschäftsstelle wenden an Margareta Bauer.
Sie erreichen Sie telefonisch unter Tel. +49 30 64 07 79 78 oder per Mail unter bauer@bdia.de