Aktuelles

Das bdia-Blog

24. Juni 2014

Hamburg: Innenarchitektinnen zeigen, was sie können!

IAO_Juni2014_Habermann (32)

BDIA-Innenarchitektinnen laden ein (v.l.): Anke Lietzke, Annette Embert, Yvonne Habermann, Ines Wrusch, Daniela Bührig

Fünf Innenarchitektinnen des BDIA aus Hamburg stellten am 24. Juni 2014 in den einladenden Räumen des Material-Kontor Hamburg vor, wie Wohn- und Arbeitsräume eine gesunde Atmosphäre erhalten. Im Rahmen der bundesweiten Veranstaltungsreihe „INNEN architektur OFFEN“ hatten Besucher an dem Tag auch die Möglichkeit einer 15-minütigen Gratisberatung mit einem Stegreif-Entwurf für das individuelle Gestaltungsprojekt. Mit schnellen Skizzen zeigten die Architektinnen für Innenräume ihr Können und beeindruckten mit verblüffenden Lösungen.
Rund fünfzig Gäste machten sich in der Werkschau, mit Modellen und Materialcollagen ein Bild von der Bandbreite der realisierten Projekte und Entwürfe der Gestalterinnen. Darin ging es allgemeine gestalterische Themen, als auch um ganz spezielle Fragen wie z. B. gesunde Wohnqualität mit natürlichen Materialien, Wohnen im Alter, wie beeinflusst uns Beleuchtung oder darum, wie mit den richtigen Möbeln, Stoffen und Teppichböden Wärme und Klang in Wohnräume, Arztpraxen und Büros gelangen.

Text: Ines Wrusch, Hamburg

Was ist Ihre Meinung dazu?