ICONIC AWARDS 2020 Innovative Interior – Wettbewerb für Interior Design

Anmeldung bis 11. Oktober 2019 zu den ICONIC AWARDS 2020

Mit den ICONIC AWARDS: Innovative Interior schafft der Rat für Formgebung eine Plattform für die Vernetzung von Innen-/Architekten, Produktdesignern und Objektentwicklern mit der Einrichtungsindustrie. Der Wettbewerb richtet sich an alle Unternehmen der Einrichtungsindustrien sowie deren Partner in Interior Design und Innenarchitektur.

 

Eine unabhängige Jury entscheidet über die Auszeichnungen »Best of Best«, »Winner« und »Selection«. Mitglieder sind:

• Barbara Friedrich, Designjournalistin, Hamburg
• Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer des Rat für Formgebung, Frankfurt am Main
• Giulio Ridolfo, Textil- und Farbdesigner, Mailand, Udine
• Benjamin Wolf, Geschäftsführer, Funktion Möbel, Darmstadt
• Sebastian Wrong, Designer und Mitbegründer Established and Sons, London; Inhaber/Gründer the Wrong Show

Anmeldung und Termine

  • Anmeldeschluss: 11. Oktober 2019
  • Preisverleihung: 12. Januar 2020 im Kölnischen Kunstverein anlässlich der imm cologne
  • Gewinner-Ausstellung im Kölnischen Kunstverein: 13. bis 19. Januar 2020

Weitere Informationen zum Wettbewerb unter www.innovative-interior.de.

Auslober ist der Rat für Formgebung. Der bdia bund deutscher innenarchitekten ist Mitglied.

Preisverleihung ICONIC AWARD: INNOVATIVE INTERIOR 2019. © German Design Council, Foto: Daniel Banner

Der Rat für Formgebung zählt zu den weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design und Marke. Seinem Stifterkreis gehören aktuell mehr als 300 Unternehmen an. Der Rat für Formgebung wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet, um die Designkompetenz der deutschen Wirtschaft zu stärken. Seine vielseitigen Aktivitäten verfolgen ein Ziel: die nachhaltige Steigerung des Markenwerts durch den strategischen Einsatz von Design zu kommunizieren.