bdia.nrw_THEMA: innen aktiv, außen präsent

Sie haben uns gewählt – als starke Stimme für die Innenarchitektur! Wir vertreten damit einen kleinen aber sehr bedeutenden Berufsstand, der von dem Einsatz engagierter Köpfe und einer kraftvollen Präsenz lebt und wächst.

Vertreter:innen in der AKNW

Mit ihrer Unterstützung haben Sie einen weiteren Schritt getan zur Chancengleichheit für Innenarchitekt:innen innerhalb der planenden Berufe. Denn unsere Vertreter:innen setzen sich nicht nur in den unterschiedlichen Ausschüssen für die Innenarchitektur ein:

Wir beraten die Entscheider:innen der AKNW als Beisitzer im Vorstand, im Wettbewerbsbeirat landesweit oder im Fachbeirat Akademie. Wir arbeiten mit in der Schlichtungsstelle als unabhängige Sachverständige. Im Aufsichtsrat des Versorgungswerks kümmern wir uns um ein sicheres Auskommen für Innenarchitekt:innen nach der aktiven Berufsphase.

Wir stehen für Chancengleichheit

Und dabei ist für uns die Chancengleichheit innerhalb der Berufsgruppe seit jeher selbstverständlich. Wir stehen für alle Innenarchitekt:innen ein – ganz gleich, ob Mann oder Frau, freischaffend oder angestellt, jung oder alt, single oder verheiratet. Wir möchten gleiche Chancen für jede:n Innenarchitekt:in und für die Bedeutung unseres Berufes im Gesamtkontext der planenden Berufe.

Gemeinsam nachhaltig weiterkommen

Wir im bdia sind unterschiedlich und wir schätzen diese Diversität. Sie ist unsere Stärke, um als Berufsstand gemeinsam nachhaltig weiter zu kommen! Mit ihrer Stimme haben sie richtig entschieden – neu formatiert, machen wir uns weiter an die Arbeit und danken für Ihren Vertrauensvorschuss.

Eine Übersicht über unsere Mitglieder in den Ausschüssen und Gremien der AKNW finden Sie hier:
Vertreter:innen AKNW – Übersicht