b
d
·
ı
a

Innenarchitektur studieren: BDIA Hochschultag spricht sich für ausreichend lange Ausbildungszeiten aus!

Gemeinsam mit den Hochschulen aus Deutschland engagiert sich der BDIA Bund Deutscher Innenarchitekten seit vielen Jahren für die Ausbildungsqualität in den Fachbereichen Innenarchitektur. Am 20. November 2014 formulierte der „BDIA Hochschultag“ in Berlin eine Forderung an die zuständigen Landesministerien:

Der BDIA Hochschultag fordert eine Ausbildungszeit von mindestens 8 Semestern für angehende Innenarchitektinnen und Innenarchitekten. Nur so kann eine ausreichende fachliche Qualifikation gewährleistet werden.

Ausbildungsziel soll der Masterabschluss sein. Der BDIA fordert die Verantwortlichen in den Landesministerien dazu auf, die Hochschulen beim Ausbau ihrer Masterplätze zu unterstützen.“

Laut einer aktuellen Umfrage des BDIA an Hochschulen

  • erfüllen nur ca. 25% der Absolventen von Innenarchitekturstudiengängen bundesweit die Voraussetzung, in eine Architektenkammer eingetragen zu werden.
  • stehen für einen Großteil der Absolventinnen und Absolventen von 3-jährigen Bachelor-Studiengängen nicht genügend Plätze für ein anschließendes Masterprogramm zur Verfügung.

Innenarchitekt/-in darf sich nur der-/diejenige nennen, der/die in die Architektenliste eines Bundeslandes eingetragen ist. Diese Berufsbezeichnungen sind durch Architektengesetze der Architektenkammern geschützt.

Innenarchitektinnen und Innenarchitekten übernehmen mit Ihrer Tätigkeit ein hohes Maß an gesellschaftlicher Verantwortung. Diese findet Ausdruck in anspruchsvoller Planung und Gestaltung, die die Sicherheit von Nutzern von Gebäuden gewährleisten.

Studierenden muss durch ein ausreichendes Angebot an Masterplätzen an den Hochschulen die Möglichkeit gegeben werden, dieses Berufsziel Innenarchitektin/Innenarchitekt zu erreichen.

Der „BDIA Hochschultag“ ist ein Zusammenschluss von Vertreterinnen und Vertreter der Fachbereiche Innenarchitektur an Hochschulen Deutschlands auf Einladung des BDIA. Der „BDIA Hochschultag“ trifft sich mindestens einmal jährlich.

»Pressemeldung zum BDIA Hochsschultag 2014 Innenarchitektur studieren: BDIA-Hochschultag spricht sich für ausreichend lange Ausbildungszeiten aus.