Freiwilliges Praktikum im Bereich Szenografie / Ausstellungsgestaltung

Liebe Interessierte,

ich heiße Anna Gindele und habe im Juli meinen Bachelor-Abschluss im Studienfach Innenarchitektur an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg absolviert.

Während meiner Bachelorarbeit habe ich ein Ausstellungskonzept zur Thematik des Klimawandels entworfen; eine Pop-up Ausstellung am Gletscher, die Bewusstsein für ein gesellschaftlich relevantes und aktuelles Thema schaffen soll.
Durch diese bewusste Auseinandersetzung innerhalb meiner Arbeit hat sich mein Interesse in den Gebieten Szenografie und Ausstellungsgestaltung intensiviert und gefestigt.

Bereits vor der Erstellung meiner Abschlussarbeit wurde ich durch verschiedene Projekte, wie etwa durch den Entwurf eines Bühnenbildes, eines Messestands oder eines Ausstellungskonzepts, an diese Gebiete herangeführt, was mein Interesse an Szenografie, Ausstellungsgestaltung und temporären Markenerlebnissen erstmalig geweckt hat und schlussendlich zum konzeptionellen Schwerpunkt meiner Bachelorarbeit geführt hat.
Der Entwurf eines Messestandes, den ich im Rahmen eines Projektes an der Hochschule konzipiert habe und dieselbe repräsentiert, befindet sich derzeit in der Umsetzung für die imm cologne 2020.

Da ich mein Masterstudium erst im nächsten Jahr beginnen möchte, um davor noch Praxiserfahrung sammeln zu können, will ich das Jahr nutzen, um Einblicke in verschiedene Unternehmen und Arbeitsweisen zu erhalten. Ich strebe ein Praktikum ab Oktober in der Dauer von ca. 4 Monaten vorzugsweise in Bayern / Baden-Württemberg an.

Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, und Sie neugierig geworden sind, sende ich Ihnen gerne weitere Unterlagen zu.
Über eine Rückmeldung Ihrerseits freue ich mich sehr.

Vielen Dank,
mit freundlichen Grüßen
Anna Gindele

Kontakt:
anna.gindele@gmx.de