Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Werksführung + Seminar: “Hygiene und Brandschutz”

22. September 2022, 10:00 bis 16:00

Kostenlos

Sinnvoller Brandschutz und Prophylaktische Hygiene für Objektmöbel

 

 

 

 

 

 

Werksbesuch und Seminar von Förderkreismitglied Kusch+Co
› Seien Sie eine*r der Ersten im neuen Kusch+CoMpetence Lab!

Brandschutz und Hygiene – zwei wesentliche Themen, die heutzutage bei fast allen Bauprojekten nicht mehr nur Nebensache sind, sondern Innen-/architekt*innen vermehrt vor Herausforderungen stellen. Kusch+Co lädt Sie dazu ein, an nur einem einzigen Tag grundlegende Kenntnisse zu gleich beiden Themen zu erlangen.

„Der B1-Irrtum oder sinnvoller Brandschutz für Objektmöbel“

Klassifizierung von Polstermaterialien für Sitzmöbel und das Brandverhalten von schaumstoffgepolsterten Sitzmöbeln
Es geht um Normen und Vorschriften für den Einsatz schaumstoffgepolsterter Objektmöbel sowie objektbezogene Auswahlkriterien für Objektmöbel in kritischen Bereichen. Der erste Praxisteil schließt mit einem spannenden Live Brandversuch ab.

Am Nachmittag wird das Thema Hygiene durch zwei Fachvorträge näher beleuchtet:

„Anforderungen und Möglichkeiten für den Einsatz von hygienesicheren Möbeln im Office und Health Bereich“
“Kann eine gute Raumplanung die Übertragung von Erregern minimieren?”

Dr.-Ing. Wolfgang Sunder, Forschungsleiter am Institut für Konstruktives Entwerfen, Industrie und Gesundheitsbau (IKE) der TU Braunschweig, stellt die etablierte bauliche Methode der Infektionsprävention vor, berichtet über die Planung, Umsetzung und wissenschaftliche Ergebnisse des Projektes KARMIN und erläutert weitere aktuelle Vorhaben und Forschungsprojekte im Themenfeld der Infektionsprävention im Krankenhausbau allgemein.

Im zweiten Teil folgt die Beleuchtung spezifischer Materialeigenschaften unter Hygieneaspekten zu allen im Objektbereich verwendeten Materialien und Oberflächen.


Möglichkeit der Vorübernachtung in unserem Partner-Hotel Sauerländer Hof
Merklinghauser Straße 27
59969 Hallenberg
» www.sauerlaenderhof-hallenberg.de


10:00 Uhr                 Begrüßung                                                 Kusch+CoMpetence Lab
Geschäftsführer Hans-Jürgen Molter
Kusch+CoMpetence Senior Expert Ingo Bandurski

10:15 Uhr                 Werksführung (2 Gruppen)                      Werk 2

11:45 Uhr                 Fachthema 1: Brandschutz                       Kusch+CoMpetence Lab
Ingo Bandurski         Der B1-Irrtum oder sinnvoller Brandschutz für Objektmöbel

12:45 Uhr                Live Brandversuch nach                            Kusch+CoMpetence Lab
Ingo Bandurski         aktueller Klassifizierungsnorm für Objektmöbel   


                                  Fahrt zum Infocenter

13:15 Uhr                 Mittagspause                                              Infocenter


14:00 Uhr                Fachthema 2: Hygiene                               Infocenter
Dr.-Ing. Sunder        Projekt Karmin
(online)

14:45 Uhr                 Hygienic Solutions                                     Infocenter
Ingo Bandurski

15:30 Uhr                 Rundgang Infocenter                                 Infocenter

16:00 Uhr                 lockerer Ausklang

 


Fortbildungspunkte werden bei den Kammern Hessen, BW und NRW angefragt


Referent: Ingo Bandurski

Sales Support Kusch+Co Solutions
Fachkraft für Arbeitssicherheit
Brandschutzbeauftragter nach VfdB
PEFC- und FSC-Beauftragter

 

 

 

Gastvortrag: Dr.-Ing. Wolfgang Sunder

TU Braunschweig, IKE
Architekt
Studiendekan

Details

Datum:
22. September 2022
Zeit:
10:00 bis 16:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kusch & Co GmbH Infocenter, Gundringhausen 5, 59969 Hallenberg
Deutschland + Google Karte anzeigen

Veranstalter

bdia
Telefon:
T: 030 – 640 779 78
E-Mail:
info@bdia.de
Veranstalter-Website anzeigen

    Teilnehmer/in

    Vor- und Nachname

    Büro

    Straße und Hausnummer

    PLZ und Ort

    E-Mail-Adresse

    bdia-Mitgliedsnummer (optional)

     

    Teilnahmebedingungen

    Mit der Anmeldung wird dem Veranstalter die Erlaubnis erteilt, während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation, analog und digital, zu verwenden.




      Teilnehmer/in

      Vor- und Nachname

      Büro

      Straße und Hausnummer

      PLZ und Ort

      E-Mail-Adresse

      bdia-Mitgliedsnummer (optional)

       

      Teilnahmebedingungen

      Mit der Anmeldung wird dem Veranstalter die Erlaubnis erteilt, während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation, analog und digital, zu verwenden.