Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

+++ leider abgesagt +++ bdia Seminar in Kooperation mit VECTA Design: “Deckendesign in Harmonie”

22. Mai 2024, 15:00 bis 16:30

Willkommen beim Workshop “Deckendesign in Harmonie: Innovative Akustik- und Lichtlösungen für Innenarchitekt*innen – Perforationen und LED-Effekte im Fokus”!

In der Welt der modernen Innenarchitektur ist das Deckendesign von entscheidender Bedeutung für die Gesamtwirkung und Atmosphäre eines Raumes. Ein harmonisches Ambiente, das ästhetisch ansprechend und zugleich funktional ist, wird durch die Integration innovativer Akustik- und Lichtlösungen geschaffen.

Tauchen wir ein in die Welt der Akustik: Perforierte Deckenpaneele bieten eine effektive Lösung zur Verbesserung der Raumakustik, indem sie Schall absorbieren und die Nachhallzeit reduzieren. Die gezielte Platzierung und Anordnung der Perforationen optimiert die Akustik eines Raumes, was insbesondere in Umgebungen mit hohem Lärmpegel wie Büros, Restaurants und öffentlichen Räumen von großer Bedeutung ist. Durch praktische Anwendung erreichen perforierte Deckenpaneele einen Schallabsorptionskoeffizienten (NRC) von 0,5 bis 0,7, was eine Absorption von 50% bis 70% des auftreffenden Schalls bedeutet und somit eine angenehme akustische Umgebung schafft, indem Echos und Nachhall reduziert werden.

Lichteffekte durch LEDs: Die Integration von LED-Beleuchtung in Deckendesigns ermöglicht eine vielseitige und flexible Lichtgestaltung. LEDs bieten die Möglichkeit, verschiedene Lichtstimmungen zu erzeugen und den Raum je nach Bedarf zu beleuchten. Mit der richtigen Planung und Steuerung können LEDs nicht nur für die allgemeine Beleuchtung, sondern auch für Akzentbeleuchtung und atmosphärische Effekte eingesetzt werden.

Harmonische Integration von Akustik und Licht: Durch die Kombination von perforierten Deckenpaneelen und LED-Beleuchtung können Innenarchitekten eine harmonische Umgebung schaffen, in der sich Ästhetik und Funktionalität perfekt ergänzen. Die gezielte Auswahl von Materialien, Farben und Lichtquellen ermöglicht es, die Atmosphäre eines Raumes gezielt zu gestalten und ein angenehmes Raumgefühl zu schaffen.

Praktische Anwendung und Innovation: Anhand unserer Präsentation und praktischen Demonstrationen zeigen wir, wie perforierte Materialien und LED-Beleuchtungselemente für die Gestaltung eines modernen, multifunktionalen Designs genutzt werden können. Zusätzlich präsentieren wir innovative magnetische Lichtprofile, die nicht nur über einen herkömmlichen Lichtschalter oder Smart-Home-System, sondern auch über ein Smartphone gesteuert werden können. Diese Technologien tragen dazu bei, die Raumakustik zu verbessern, die Lichtverhältnisse zu optimieren und den Designaspekt in die Zukunft zu führen.

Fazit: Das Deckendesign spielt eine entscheidende Rolle für die Gesamtgestaltung eines Raumes und kann maßgeblich dazu beitragen, eine harmonische und funktionale Umgebung zu schaffen. Durch die Integration von innovativen Akustik- und Lichtlösungen können Innenarchitekten das Ambiente eines Raumes gezielt gestalten und eine einladende Atmosphäre schaffen, die den Bedürfnissen der Nutzer gerecht wird.

Wir freuen uns darauf, Sie beim Workshop “Deckendesign in Harmonie” begrüßen zu dürfen und gemeinsam die Welt des modernen Innenraumdesigns zu erkunden!


Im Anschluss Get-together bei Kaffee und Pastries


Das Seminar ist kostenfrei


Referent*innen:

Sofia Gorenko, Export Sales Manager bei VECTA Design, verfügt über mehr als acht Jahre Erfahrung im Vertrieb der Bauindustrie. Mit ihrem fundierten Fachwissen und ihrer Leidenschaft für den Verkauf trägt sie maßgeblich zum Wachstum und Erfolg des Unternehmens bei. Ihre Fähigkeit, auf Russisch, Deutsch und Englisch zu kommunizieren, ermöglicht es ihr, effektiv mit Kunden auf internationaler Ebene zu interagieren.

Vassili Malõšev, Projektleiter bei VECTA Design, verfügt über mehr als 17 Jahre Erfahrung im Bauwesen. Seine umfangreiche Fachkenntnis und seine Fähigkeiten im Projektmanagement machen ihn zu einem wertvollen Asset für das Team. Mit seiner Fähigkeit, auf Russisch, Estnisch und Englisch zu kommunizieren, kann er effektiv mit verschiedenen Stakeholdern auf internationaler Ebene interagieren. Unter der Leitung von Vassili Malõšev werden alle bedeutenden Projekte  weltweit durchgeführt.

Details

Datum:
22. Mai 2024
Zeit:
15:00 bis 16:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

bdia Bundesgeschäftsstelle
Wilhelmine-Gemberg-Weg 6, Aufgang G,
Berlin, 10179 Deutschland
Telefon
+49 30 640 779 78
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

bdia & VECTA

    Teilnehmer/in

    Vor- und Nachname

    Büro

    Straße und Hausnummer

    PLZ und Ort

    E-Mail-Adresse

    bdia-Mitgliedsnummer (optional)

     

    Teilnahmebedingungen

    Mit der Anmeldung wird dem Veranstalter die Erlaubnis erteilt, während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation, analog und digital, zu verwenden.

      Teilnehmer/in

      Vor- und Nachname

      Büro

      Straße und Hausnummer

      PLZ und Ort

      E-Mail-Adresse

      bdia-Mitgliedsnummer (optional)

       

      Teilnahmebedingungen

      Mit der Anmeldung wird dem Veranstalter die Erlaubnis erteilt, während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation, analog und digital, zu verwenden.