13.01.2023 – Jahresauftakt im Kinnarps Competence Center

Wie jedes Jahr fand der bdia Jahresauftakt in einer besonderen Umgebung statt. Gastgeber war der schwedische Möbelhersteller Kinnarps in seinem Competence Center in den Spreehöfen. Und wenn es im Winter nicht so früh dunkel werden würde, hätten wir einen wunderbaren Blick auf die Spree und die Oberbaumbrücke genießen können. Aber somit konnte sich unser Blick auf die Räumlichkeiten und Möbel von Kinnarps konzentrieren. Das hat sich gelohnt!

Die zahlreich erschienenen Innenarchitekt:innen und ihre Gäste lauschten nach einem Begrüßungsgetränk den Worten unserer Vorsitzenden Juliane Moldrzyk. Wie war das letzte Jahr, wie sind die Aussichten für das Jahr 2023, was hat sich der bdia Neues ausgedacht? Die Liste der Veranstaltungen für 2023 ist lang und vielfältig, die Themen machen neugierig und reizen zur Mitarbeit. Kommunikation ist das Schlagwort, ganz besonders nach Außen.

Genauere Informationen dazu gab es bereits in einer Mail in den letzten Tagen an alle Mitglieder und sie können jederzeit auf der Homepage und auch bald bei Instagram und Co. nachgelesen werden.

Dr. Jens Gebhardt, Commercial Director bei Kinnarps, stellte in seinem Impulsvortrag das Unternehmen mit seinen vielfältigen Projekten und Produkten vor. Neue deutlich flexiblere Arbeitswelten entstehen, mit Blick auf die Arbeitnehmer:innen und der sich ständig ändernden Lebensumstände. Darauf müssen sich nicht nur Architekten und Innenarchitekten sondern auch Möbelhersteller einstellen.

Im Anschluss durften wir etwas über Mixed Reality erfahren. Schon mal gehört? René Weber von Room.Building.Partner brachte uns mit seinem Vortrag “imagination goes reality” diese neue Technologie näher. Durch eine 3D-Brille können Nutzer:innen zuvor digital eingegebene Möbel in einer realen Umgebung sehen und erfahren, als Hologramm. Das kann eine Perspektivzeichnung überflüssig machen und ist gerade für Menschen mit einem schlechten dreidimensionalen Vorstellungsvermögen sinnvoll.

Nach all den zukunftsweisenden Neuigkeiten konnten wir das Buffet genießen und die vielen verschiedenen Sitzmöglichkeiten von Kinnarps im Showroom probesitzen, die 3D-Brille von Room.Building.Partner testen und natürlich netzwerken.

Text: Silvia Ernst
Fotos: bdia intern

<< ZURÜCK