Frischer Wind für ein altes Industriegebäude

Jahr: 2021

Ort: Wesseling (Nordrhein-Westfalen)

Öffentlich zugänglich: Nein

Objektart: Büros + Open Spaces, Foyer + Empfang

Fotos: Stefan Durstewitz

Entwurfsverfasser:in

Planungsbüro

stanke interiordesing Innenarchitektur Logo

stanke interiordesign

Euskirchen

Um den Lageplan zu sehen, müssen Sie den Datenschutzbestimmungen von Google zustimmen:

Ja, ich stimme zu

Der neue Hauptsitz der Nissan Center Europe GmbH ist ein altes Industriegebäude mit viel Charme. Die Backsteinfassade & die imposante Deckenstruktur im inneren, blieben als industrielle Zitate erhalten.
Die rund 190 Mitarbeiter erwartet eine neue Arbeitswelt, die dem „New Work“-Prinzip folgt. Ein digitales, flexibles & mobiles Arbeiten wird ermöglicht. Sogenannte „Flexdesks“ können reserviert werden, ebenso die Meetingräume. Spontan stehen „Hotdesks“ zur Verfügung, die für Mitarbeiter & Besucher gleichermaßen im Erdgeschoss nutzbar sind.
Wer es etwas ruhiger möchte, findet in den oberen Etagen „Silent Areas“. Während die Arbeitsplätze & Meetingräume zu den Außenwänden angeordnet wurden, sind die gemeinsam genutzten Bereiche, in die Mitte des Gebäudes gelegt, als markanter „Riegel“ im Raum. Das immer wieder eingesetzte Seekieferholz strahlt Wärme & Natürlichkeit aus. Die dominierenden Farben sind Schwarz, Grau & Rot, die perfekt mit dem verwendeten Holz & den Backsteinwänden harmonieren.