bdia.nrw_Empfehlung: Kommunale Vergabe von Planungsleistungen am 22. November in Düsseldorf

Wenn Sie das Vergaberecht verstehen und sich um Ausschreibungen öffentlicher Auftraggeber bewerben möchten, besuchen Sie die Veranstaltung „Kommunale Vergabe von Planungsleistungen“ der AKNW:

Thema

„In den vergangenen Jahren ist die Vergabe von Planungsleistungen öffentlicher Auftraggeber zunehmend komplexer geworden. Die Novelle des Vergaberechts im Jahr 2016, die Einführung der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) in Nordrhein-Westfalen Mitte 2018, die verpflichtende Nutzung elektronischer Plattformen ab Oktober 2018 und die Integration neuer Planungsmethoden wie Building Information Modeling (BIM) in den Planungsprozess stellen Kommunalverwaltungen vor große Herausforderungen.“

Text: AKNW

Inhalt

„Vor diesem Hintergrund lädt die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zu diesem Thema ein. Die Vergabe von Planungsleistungen wird darin von Vertretern verschiedener Kommunen, von Auftragnehmern und von Juristen erörtert werden. Die verschiedenen Aspekte der Vergabe sollen darüber hinaus durch die Präsentation von Best-Practice-Beispielen und in Podiumsdiskussionen vertieft werden.“

Text: AKNW

Anerkennung als Fortbildung

Die Veranstaltung ist als Fortbildung für Mitglieder der AKNW in allen Fachrichtungen mit 4 Unterrichtsstunden anerkannt.

Anmeldung und Ablauf

Sie können sich noch bis zum 12. November 2018 zu dieser Veranstaltung anmelden.

Alle weiteren Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier: https://www.aknw.de/fileadmin/user_upload/News-Pdfs/2018-10/Einladung_Vergabetag_Endfassung.pdf

Termin und Veranstaltungsort

22. November 2018
10:00  bis ca. 18:00 Uhr

Malkasten
Theatersaal Jacobistraße 6a
40211 Düsseldorf

Lageplan / Anfahrt: