Juniorpreis Innenarchitektur

Hervorragende Leistungen im Studium zu würdigen und überragende Abschlussarbeiten im Studiengang Innenarchitektur auszuzeichnen sind die Ziele Deutschen Innenarchitektur-Juniorpreises.
Der Wettbewerb stellt die Diskussion um Qualität und Inhalt von Studium und Lehre und den Wert von Bachelor- und Masterabschlüssen im Verhältnis zum Diplom auf eine andere und objektivierende Ebene.
Der nächste Juniorpreis wird voraussichtlich 2016 ausgelobt.

Deutscher Innenarchitektur-Juniorpreis 2010
Der Bund Deutscher Innenarchitekten (BDIA) hat in 2010 den Deutschen Innenarchitektur- Juniorpreis zur Förderung des Nachwuchs und der nächsten Generation von angehenden Innenarchitekten ausgelobt.
Prämiert wurdenvorbildliche Entwürfe, Konzepte und originelle Ideen zu Themen zeitgemäßer und zukünftiger Innenarchitektur im Rahmen von Abschlussarbeiten eines Hochschulstudiums, die sich mit wesentlichen Aspekten des Lebens in Räumen befassen und innovative, sinnvolle und gesellschaftsrelevante Lösungen vorschlagen.

Preisträgerin:
Sandra Ebbinghaus, Fachhochschule Hannover,
»Gastronomie und Ausstellung mit Dunkelbereichen in einem stillgelegten Lokomotivschuppens in Hannover
Bachelor-Thesis

Preisträgerin:
Sophia Klees, Hochschule Wismar
»Urbaner Circus im Gasometer Fichtestraße in Berlin
Diplomarbeit

Preisträgerin:
Maike Löhr, Fachhochschule Kaiserslautern
»Messestand für einen Modedesigner
Bachelor-Thesis

Preisträgerin:
Ines Ungar, Fachhochschule Mainz
»Einrichtung für schwer erziehbare Jugendliche
Diplomarbeit

Anerkennungen:
Johannes Albert, Burg Giebichenstein, Hochschule für Kunst und Design Halle
Umnutzung eines stillgelegten brandenburgischen Stellwerks in einen Arbeits- und Wohn- und Treffpunkt für Städter
Diplomarbeit

Markus Pollinger, Hochschule Rosenheim
Entwurf von Ausstellungsräumen für einen Holzhausbetrieb
Bachelor-Thesis

Cornelia Rath, Hochschule für Technik Stuttgart
Umbau von Geschossbauten der Nachkriegszeit
Masterarbeit

Celine Scherer, Hochschule Darmstadt
Neukonzeption der anatomischen Lehrsammlung der Universität Ulm
Diplomarbeit

Engere Wahl
David Kotz, Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Wanderausstellung über die Bedeutung der Stille

 

Eine Übersicht früherer Preisträger finden Sie hier:
»Deutscher Innenarchitektur Juniorpreis_Preisträger 1982 bis 2004