INNENarchitektur OFFEN 2020

Die Netzwerkveranstaltung innenarchitektur offen 2020 des bund deutscher innenarchitekten Landesverband Hessen findet erneut im Kontext der Luminale statt. Dieses Mal bespielen drei Hochschulen das Historische Museum Frankfurt.

Seit jeher verbinden wir Menschen Licht mit Erkenntnis. Über hunderte Jahre des Glaubens an die göttliche Natur, änderte sich dies mit der Aufklärung, im Französischen als „siècle des lumières“ bezeichnet. Von nun an waren es die Menschen selbst, die Wahrheit und Erkenntnis bestimmten.

In diesem Sinne verstehen wir unsere Biennale innenarchitektur offen 2020 als „Erkennen“ und „Sichtbar machen“, als Dialog von Geschichte und Gegenwart, ganz konkret materialisiert und erfahrbar in der Gestaltung von Räumen. Als Biennale der Innenarchitektur organisieren wir vom bdia Hessen mit innenarchitektur offen nun zum 8. Mal in Folge. Hierbei stellen wir die Arbeit der Innenarchitekten der Öffentlichkeit vor und fördern den Nachwuchs. So ist im Rahmen von innenarchitektur offen ein kreatives Netzwerk aus Innenarchitekturbüros, Bauherren, Architekten, Industrie und den Hochschulen entstanden.

Wie auch schon die letzten beiden Male hat der bdia die Veranstaltung wieder an die Luminale vom 12. – 15. März in Frankfurt geknüpft. Zur Auftaktveranstaltung Innenarchitektur offen am 12. März 2020 widmen wir uns, inspiriert von der studentischen Arbeit „to bee or not…“, dem Thema Nachhaltigkeit, zu dem wir als Innenarchitekten einen wertvollen Beitrag leisten. Unter dem Titel „Interior goes Green – zwischen Hype und Notwendigkeit“ erwarten wir erhellende Momente im Sonnemannsaal mit Key-Note und einem Talk inmitten der Präsentationen der teilnehmenden bdia Büros. Und freuen uns, Ihnen damit Ein- und Ausblicke in die Arbeit des bdia und unserer Mitglieder geben zu können und den Abend bei einem Drink und Live-Musik ausklingen zu lassen.

♦ innenarchitektur offen: Donnerstag 12. März 2020, 16:00 – 22:00 Uhr – Netzwerkveranstaltung des bdia Hessen

» innenarchitektur offen 2020 | Einladung
» innenarchitektur offen 2020 | Programm
» innenarchitektur offen 2020 | Presse

» innenarchitektur offen | ANMELDUNG


Lichtinstallationen zur Luminale 2020 – Ans Licht bringen

Dieses Jahr kooperieren wir mit drei regionalen Hochschulen – aus Darmstadt, Wiesbaden und Mainz – für Lichtkunstprojekte der Luminale.

Das Leitmotiv für alle studentischen Projekte der Fachrichtung Innenarchitektur ist der Dreiklang aus Lichtkunst – Museum als Ort – bdia innenarchitektur offen. Es ist ein vielfältiger Reigen aus studentischen Arbeiten entstanden, die sich mit Licht im Kontext von Zeit, Ort, Raum und Mensch auseinandersetzen. Die Installationen sind während der gesamten Luminalezeit vom 12. – 15. März zu besichtigen. » Konzepte der Lichtinstallationen 

♦ Hochschultalk: Sonntag 15. März 2020, 16:00 Uhr – 18:00 Uhr – Vorstellung der Hochschulprojekte


Der bdia Hessen auf der Light + Building

Im Rahmen des Veranstaltungstriples von innenarchitektur offen, luminale und der Light + Building organisiert der bdia Hessen auch dieses Mal für interessierte Innen-/Architekten, Planer und Bauherren Messerundgänge in Frankfurt. Die ausgesuchten Hersteller präsentierten Ihre Produkte und Innovationen und geben allen einen wunderbaren Überblick der neusten Trends. Teilnehmer der Guided Tour erhalten freien Eintritt zur Light + Building.  » Anmeldung 

♦ bdia Guided Tours: täglich vom 08. – 11. März 2020, Start: 10:30 Uhr


Unsere Veranstaltungspartner:

Historisches Museum Frankfurt

Unsere Medienpartner:


innenarchitektur offen @ Luminale 2020 wird unterstützt von:


Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit dem bdia Hessen Newsletter. Hier Abonnieren!