Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

+++ leider ausgebucht +++ bdia Seminar in Kooperation mit Interface: “Design with purpose”

29. Februar 2024, 18:00 bis 21:00

Design with purpose

Am Donnerstag, den 29. Februar 2024 lädt unser Förderkreismitglied Interface zu einem abwechslungsreichen Abend rund um die Themen Design und Nachhaltigkeit ein.
Gezeigt wird, wie Design mit nachhaltigen Kriterien umgesetzt werden kann, wie Umweltlabels als Entscheidungskriterien dienen können und wie eine nachhaltige sowie ansprechende Materialauswahl getroffen werden kann. Die verschiedenen Workshops lassen Sie die Symbiose von Design und Nachhaltigkeit aktiv erleben.
Genießen Sie spannende Impulse in entspannter Atmosphäre. Es erwarten Sie anregende Inhalte und interessante Gespräche. Ausgewählte Drinks und Snacks runden den Abend ab.
Bitte melden Sie sich bis spätestens 15. Februar 2024 an.
Wir freuen uns auf Sie!


Workshops:

  • Design with purpose – Design with senses in mind
    Mira Bettin,, Concept Designer | Interface

In diesem Workshop werden Einblicke in die Vorteile, die Designs für eine Reihe von sensorischen Schwellenwerten zur Verbesserung des kognitiven Wohlbefindens bietet, gegeben. Hierbei werden u.a. Beispiele, wie man die Merkmale des Biophilic Designs zur Unterstützung des sensorischen und kognitiven Wohlbefindens am Arbeitsplatz nutzen kann, vorgestellt.


  • Erste Wegweiser im Dschungel Nachhaltigkeit
    Ruth Prinzmeier, Sustanability Manager | Interface

Hier werden generelle Lösungsstrategien angeboten, konkrete Tools aufgezeigt und eine Roadmap für nachhaltiges Interior Design gegeben.


  • Good or bad materials
    Patricia Moeckesch, Head of Innovation and Design | Bene GmbH

In diesem Workshop werden Materialien gemeinsam unter die Lupe genommen und ein genauer Blick auf „die“ Nachhaltigkeit gewagt. Die Teilnehmer schauen sich Materialien unter unterschiedlichen Gesichtspunkten an: Also z.B. nur weil ein Material einen geringen CO2-Fußabdruck hat, bedeutet es nicht, dass es in anderen ökologischen Aspekten nicht auch schlecht sein kann. Daher gilt es immer mehrere Kriterien gegeneinander abzuwägen und nicht nur ein Kriterium zu betrachten.


Fortbildungspunkte werden beantragt.


Das Seminar ist kostenfrei


Details

Datum:
29. Februar 2024
Zeit:
18:00 bis 21:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Bene
Habsburgerring 2
Köln, 50674 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Veranstalter

bdia & interface