b
d
·
ı
a

Der neue Imagefilm „bdia = 100% Innenarchitektur“ zeigt die Vielfalt der Arbeit des bdia als starke Stimme für das Berufsfeld der Innenarchitektinnen und Innenarchitekten in Deutschland.

Ob angestellt oder freiberuflich, Studierende des Studiengangs Innenarchitektur oder branchennahe Unternehmen: Bewegte Bilder schaffen Identität. Unsere Mitglieder und potenzielle Neumitglieder sowie Unternehmen bekommen einen Einblick in unsere Arbeit und unser Netzwerk. Was bringt mir der bdia, wofür setzt sich der Verband ein und wie können sich interessierte Mitglieder einbringen?

Der bdia ist zu 100% Innenarchitektur und setzt sich für die Belange seiner Mitglieder in Öffentlichkeit, Politik und Lehre ein.

Der Film schafft, produziert von WWS Film Berlin, einen ersten Eindruck. Mehr zum bdia auch unter: » Warum bdia?


Vorhang auf, Ton an, hier ist unser bdia Imagefilm: