Das neue bdia Handbuch Innenarchitektur wird im 70. Jubiläumsjahr des bdia erscheinen.

bdia Handbuch Innenarchitektur 2022/23 

Als Ideengeber und Nachschlagewerk ist das Handbuch wichtiges Informationsmedium für die Innenarchitekt*innen und Architekt*innen. Alle Mitglieder im bdia erhalten das Handbuch automatisch. Zudem ist es im Buchhandel und als E-Book erhältlich.

Vorab-Cover bdia Handbuch 22/23. Projekt: raumkontor Innenarchitektur.

Vielfalt der Innenarchitektur 

Das bdia Handbuch Innenarchitektur ist eine Werkschau und bildet anhand von 25 ausgewählten Projekten von bdia Mitgliedern alle Bereiche der Innenarchitektur ab. Angefangen bei Büro über Wohnen, den Gesundheitsbereich wie Praxen, öffentliche Gebäude wie Bibliotheken bis hin zu Hotel, Restaurants und Messeprojekte.

Das Handbuch stellt ein Best-Of qualitätsvoller Innenarchitektur-Projekte dar.

Begleitend erscheinen drei Fachbeiträge, diesmal zum Thema „Nachhaltigkeit in der Innenarchitektur“.

Kriterien für Projekteinreichungen:

  • bdia Innenarchitektinnen und Innenarchitekten sowie außerordentliche Mitglieder im bdia können Projekte einreichen.
  • Pro Entwurfsverfasser*in sind bis zu zwei Projekteinreichungen möglich.
  • Die Fertigstellung der Projekte liegt im Zeitraum nach dem 1. Januar 2020.

Erscheinungstermin Mai 2022

Begleitend zum Handbuch wird es wieder die Ausstellung „bdia Best of 2022/23“ ab Sommer 2022 geben.


Übersicht bisherige Ausgaben

Hier geht zur » Übersicht der bisher erschienenen Ausgaben

Die Jurysitzung findet am 9. November 2021 in Berlin statt.

Jurymitglieder sind:

Präsentation von Unternehmen

Für Unternehmen aus dem bdia Förderkreis ist eine Anzeigenschaltung im Buch möglich:

Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit bdia Vizepräsidentin Irene Maier auf unter maier(at)bdia.de