Einladung zum Office-Workshop in der P.O.T. Akademie und bei C+P | Donnerstag 4. Juni 2020

» Climate Office – Visionen der Zukunft « 

Was bedeutet agiles Arbeiten, Digitalisierung, KI, klimarelevante Pflanzsysteme und Gesundheitsvorsorge in der Büroplanung für uns Innenarchitekten? Diese optimistische Ankündigung gilt für unseren bdia Office-Workshop in der P.O.T. Akademie und bei C+P Möbelsysteme am 04. Juni 2020. Wir hoffen, dass sich die Lage bis dahin entspannt hat und dass viele Büroraumplaner bereits jetzt unserer Einladung folgen. Falls die Veranstaltung doch verschoben werden muss, werden wir Sie natürlich frühzeitig kontaktieren.

Unser Programm beginnt mit einer Präsentation zu der Frage was Zukunft der Arbeit für die künftige Planung von Gebäuden und Büroflächen eigentlich bedeutet. In diesem Rahmen werden die Auswirkungen der Themen agiles Arbeiten, Digitalisierung, KI und Demographie nicht nur abstrakt, sondern konkret behandelt.

Anschließend spricht der Dipl. Biologe Manfred Radtke in seinem Vortrag über klimarelevante und energieeffiziente Pflanzensysteme und Wasserobjekte als Alternativen für die moderne Gebäudetechnik. Auch vermittelt er physikalische Grundlagen zur passiven Verdunstung und führt Nachweise zur Effektivität zur Verbesserung des Raumklimas, dafür bringt er Lösungsansätze.

Zu guter Letzt bekommen Sie eine Präsentation der Bürowelt – Climate Office und eine Zusammenfassung des Tages. Sie können also gespannt sein!

Treffpunkt: C+P Möbelsysteme GmbH & Co.KG
Boxbachstraße 1, 35236 Breidenbach
Termin: 04. Juni 2020, 9:00 – 17:30 Uhr
Fortbildungspunkte: sind angefragt
Kosten bdia Mitglieder: kostenfrei, Fahrten auf eigene Kosten
Kosten Gäste: 30,00€ inkl. MwSt. Bearbeitungsgebühr, Fahrten auf eigene Kosten
Anmeldeschluß: 14. Mai 2020

» bdia Office-Workshop | P.O.T.-Akademie & C+P.pdf 


ANMELDUNG ZUM OFFICE WORKSHOP (Anmeldeschluss 14. Mai 2020)

Teilnehmer/in

Name

Büro

E-Mail-Adresse

Straße und Hausnummer

PLZ und Ort

Sind Sie bdia-Mitglied?

bdia-Mitgliedsnummer (optional)

Mit der Anmeldung wird dem Veranstalter die Erlaubnis erteilt, während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation, analog und digital, zu verwenden.


Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit dem bdia Hessen Newsletter. Hier Abonnieren!