PRESSEMITTEILUNG | innenarchitektur offen 12. März 2020 zur Luminale

innenarchitektur offen 2020 Pressemitteilung – Ans Licht bringen
12. März 2020 Historisches Museum Frankfurt

Die Netzwerkveranstaltung innenarchitektur offen 2020 des bund deutscher innenarchitekten (bdia) Landesverband Hessen findet erneut im Kontext der Luminale statt. Dieses Mal bespielen zur Luminale Innenarchitektur-Studierende von drei Hochschulen das Historische Museum Frankfurt.

Der bdia lädt ein | Zum 8. Mal laden wir zu innenarchitektur offen- am 12. März 2020 ins Historischen MuseumFrankfurt – ein. Das Programm zum Thema Nachhaltigkeit ist inspiriert durch die studentische Installation to bee, or not to bee, die Sie inmitten der Präsentationen der teilnehmenden bdia Büros bewundern können. Nach der Key-Note von Dr. Michael Kopatz (Wuppertal Institut) wird er mit Prof. Anke Mensing (Hochschule Darmstadt) und Jana Vonofakos (Innenarchitekturbüro VRAI, bdia Hessen) im bdia-Talk über das Thema Interior goes Green – zwischen Hype und Notwendigkeit diskutieren. Wir freuen uns, Ihnen damit Ein- und Ausblicke in die Arbeit des bdia und unserer Mitglieder geben zu können und den Abend bei einem Drink und Live-Musik ausklingen zu lassen.  

Weitere Details finden Sie in der Innenarchitektur offen 2020 Pressemitteilung sowie nutzungsfreie Bilder zur Veröffentlichung. Wir freuen uns, Sie am 12. März 2020 zu innenarchitektur offen des bdia Hessen im Historischen Museum Frankfurt zu begrüßen.

» innenarchitektur offen 2020 Pressemitteilung
» innenarchitektur offen 2020 Logos und Keyvisual
» innenarchitektur offen 2020 Programm


Unsere Veranstaltungspartner:

Historisches Museum Frankfurt

Unsere Medienpartner:


innenarchitektur offen @ Luminale 2020 wird unterstützt von:


Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit dem bdia Hessen Newsletter. Hier Abonnieren!