b
d
·
ı
a

Style with Substance – Reise nach England mit Camira Fabrics

Um das Unternehmen und die Menschen hinter diesem Claim kennen zu lernen, sind zehn Innenarchitektinnen und ein Innenarchitekt vom 22. bis 25. September 2015 nach England eingeladen worden. CAMIRA als neues Förderkreismitglied des BDIA hat diese Exkursion zu einem unvergessli-chen Erlebnis werden lassen.

Gleich am ersten Morgen ging es zu einem Workshop zu Farbe und Textil mit Designerinnen in der CAMIRA Hauptverwaltung in Mirfield. Bei der interaktiven Zusammenarbeit wurde spürbar, dass die Herangehensweise und auch das Entwickeln von Konzepten zum Einsatz von Stoffen doch unterschiedlich ist. Viel haben wir voneinander lernen können – und uns gewünscht, noch mehr Zeit für diese Art der interdisziplinären Auseinan-dersetzung zu haben.

In der Weberei in Meltham wurde uns deutlich, dass Stoffe immer noch in einer Technik hergestellt werden, die vor 2000 Jahren entwickelt wurde, nur die Geschwindigkeit hat sich um den Faktor 100 gesteigert. Die Faszi-nation des Industriebetriebes besteht natürlich in der Vielzahl an Garnen, Webstühlen, sowie in der Lagerung und Verfeinerung der Stoffbahnen in verschiedenen Farben und Strukturen. Zuletzt konnten wir sehen, wie der Martindale-Test zur Scheuerbeständigkeit durchgeführt wird und auch einen Brandtest live miterleben.

Voller Vorfreude verließen wir das beschauliche Landleben und tauchten in das Treiben der Weltmetropole London ein. Mitten im angesagten Stadtteil Shoreditch wurde das Hotel Z unser Basislager. Neben dem CAMIRA Showroom befinden sich in kurzer Distanz etliche andere Hersteller, die zur London Design Week offene Türen hatten. Nach einem Besuch der Ausstellung 100% Design und gemessenen 10.000 Schritten wurde der Tag mit dem Essen im Restaurant Tramshed by Mark Hix gekrönt. Es gibt dort nur zwei Gerichte, Huhn oder Rind, diese aber perfekt inszeniert und angerichtet im Sichtschatten des Kunstwerks von Damien Hirst „Cock and Bull“ von 2012.

Die Balance zwischen gepflegter Tradition auf dem Land und der überbor-denden Kreativität der Weltstadt finden sich in den Stoffen von CAMIRA abgebildet und wir Teilnehmer konnten diese mit allen Sinnen erleben.

Text: René Pier, Landesvorsitzender Baden-Württemberg