bdiaTALK

bdiaTALK: "BMV + Nachhaltigkeit“

bdia - da ist was los…

Die Bundesmitgliederversammlung - in Saarbrücken - vom 24. - 26. September.
Warum lohnt es sich zu kommen? Weil es einiges zu sehen, hören und erzählen gibt.
Wir erfahren von Martina Schumacher, der Expertin für kreative Veranstaltungen im bdia, das Rahmenprogramm der BMV in Saarbrücken.
Eines können wir Euch schon vorab verraten: Der Veranstaltungsort der Mitgliederversammlung findet im Weltkulturerbe „Völklinger Hütte“ statt.
Alles weitere erfahrt Ihr am 21. Juli bei uns.

Am 13. Juli hat der bdia in der Initiative „Phase Nachhaltigkeit“ einen konsequenten Schritt gemacht.
Wir haben gemeinsam mit der DGNB und BAK die Deklaration Nachhaltigkeit der Innenarchitektur bei uns in der Geschäftsstelle Berlin veröffentlicht.
Annette Brunner war live im DAZ dabei und berichtet über die Inhalte der Deklaration. Ziele der Deklaration sind, positive Impulse zu setzen und die InnenarchitektInnen zu bestärken, bei zukünftigen Bauprojekten das Thema in die Umsetzung zu bringen. Mit der Deklaration bekommt Ihr viele einzelne Bausteine als Argumente in die Hand.
Wir haben schon einige Erst-Unterzeichner begrüßen können.
Wir freuen uns, noch weitere bei uns im bdiaTALK am 21. Juli zu gewinnen.

» bdia.de/auftaktveranstaltung-deklaration-nachhaltigkeit-innenarchitektur


Immer mittwochs, der 1. + 3. im Monat, von 17:00 – 18:00 Uhr, auf Zoom


Ich verbinde mit der Innenarchitektur…
Ich will heute mitnehmen…
Ich bin hier weil…

Zwischen 16:45 und 17:00 Uhr laden wir Euch wieder ein zum bdiaFOYER.
Wir wollen die Zeit nutzen zum gegenseitigen Kennenlernen und Netzwerken.

 


bdiaTALK: "Innenarchitekten sind Experten der Baubranche“

Als Sachverständige zeigen sie besonderes Fingerspitzengefühl! Momentan gibt es noch zu wenige - Deshalb… Wir brauchen noch mehr von Euch!

Was müsst Ihr wissen, um Sachverständige zu werden?
In unserem bdiaTALK unterhalten wir uns mit drei Expert*innen auf diesem Gebiet:

  • Innenarchitektin Pia A. Döll (anerkannte Sachverständige für Honorare und Architektenleistungen)
  • Architektin Andrea Stahl (ö.b.u.v. Sachverständige für Honorare und Architektenleistungen)
  • Innenarchitekt Arnold Derks (ö.b.u.v. textile Bodenbeläge, anerkannter Sachverständiger für Haftpflicht- und Hausratschäden)

Die Innenarchitektur ist ein breites Betätigungsfeld wie mit Bauen im Bestand, Messebau, Denkmalpflege, Barrierefreiheit, seniorengerechtes Wohnen, Möbelentwicklung & Schadens Bewertung. Grundsätzlich sind wir Innenarchitekten durch unsere Ausbildung und Arbeiten in spezifischen Berufsfeldern bereits Experten auf diesem Gebiet. Die jahrelange praktische Berufserfahrung unterstützt uns noch zusätzlich.

Tatsächlich können wir als Gutachter uns eine goldene Nase verdienen. Was ist es also, das uns fehlt, den letzten Schritt zum anerkannten Gutachter zu gehen? Wir kommen miteinander ins Gespräch und geben Euch Impulse, wie Ihr in diese Richtung weitergehen könnt. Denn in den nächsten Jahren werden langjährige Sachverständige in den Ruhestand gehen.

» https://bdia.de/fuer-bauherren/bdia-sachverstaendige-innenarchitektur/


Immer mittwochs, der 1. + 3. im Monat, von 17:00 – 18:00 Uhr, auf Zoom


Ich verbinde mit der Innenarchitektur…
Ich will heute mitnehmen…
Ich bin hier weil…

Zwischen 16:45 und 17:00 Uhr laden wir Euch wieder ein zum bdiaFOYER.
Wir wollen die Zeit nutzen zum gegenseitigen Kennenlernen und Netzwerken.

 


bdiaTALK: “Be Your Own Architect“

New Work - Netzwerke bilden - Stärken herausarbeiten
Be your own architect!

New Work – Netzwerke bilden – Stärken heraus arbeiten - das sagt zumindest Yvonne Maisch.
Frei nach dem Motto „be your own architect” erfahrt ihr bei unserem nächsten bdia talk Impulse was und wie ihr NEW WORK für euch umsetzten könnt.
Wir haben Yvonne Maisch, Berater & Coach für Planer und Kreative zu Gast, deren Credo lautet: Innen ausrichten – Aussen einrichten.
Dabei fokussiert sie sich auf den Dreiklang und die Wechselwirkung von Mensch.Raum.System

Ihr Ziel ist es, Menschen mit und durch ihre Arbeit in ihrer Persönlichkeit zu stärken:
„Mir geht es um gelebtes New Work. Was bringt uns all die Theorie & das Wissen, wenn wir es selbst nicht leben?
Ich suche stets die Verbindung der scheinbaren Gegensätze: Mensch & Raum, Innen & Aussen, Tradition & Moderne, analog & digital etc….
Wir haben heute den großen Vorteil aus den Vollen zu schöpfen. Alles hat seine ganz eigene Qualität.“

Darum laden wir euch zu einem interaktiven Talk ein, mit einem kleinen Ausflug in die virtual reality und der Kernfrage:
Was bedeutet New Work für uns InnenarchitektInnen?
New Work ist ein Mind-Set.
New Work ist ein Prozess, eine Kultur, die wir entwickeln, kein Buzzword oder Produkt.


Immer mittwochs, der 1. + 3. im Monat, von 17:00 – 18:00 Uhr, auf Zoom


Ich verbinde mit der Innenarchitektur…
Ich will heute mitnehmen…
Ich bin hier weil…

Zwischen 16:45 und 17:00 Uhr laden wir Euch wieder ein zum bdiaFOYER.
Wir wollen die Zeit nutzen zum gegenseitigen Kennenlernen und Netzwerken.

 


bdiaTALK: “Visualisieren können alle [erlernen]“

...das sagt zumindest Jessika Wendel.


"Ihr habt ein gutes Konzept und viele kreative Ideen & Skizzen für die Umsetzung. Jetzt muss das Ganze auch noch anschaulich präsentiert werden, in möglichst kurzer Zeit."


„Wie stelle ich das, dies und jenes dar?“
Diese Frage haben sich mit Sicherheit schon einige Studierende während des Studiums, aber auch Innenarchitekten im Berufsalltag gestellt.
Die eigenen Ideen wirkungsvoll auf das Papier zu bekommen, ist nicht immer einfach. Dabei gibt es viele Techniken – von analog bis digital – die einem dabei helfen. Warum also nicht eine Kombination aus händisch gezeichneten Skizzen, die digital auf dem Tablet entstehen.


Jessica Wendel
M.A. Innenarchitektur HS Hildesheim

In Ihrer Ausbildung zur technischen Zeichnerin und Ihrem Studium der Innenarchitektur M.A. hat Jessika Wendel diverse Darstellungstechniken analysiert und stellt sie gerade in einem Buch zusammen.
In unserem bdiaTALK werden wir uns die Möglichkeiten anschauen und zusammen mit Ihr einen Einblick in eine App erhalten.
Neben ihrem Beruf unterrichtet sie an der Fachschule für Holztechnik und Gestaltung das Thema „Darstellungstechniken in der Innenarchitektur“.
Darüber hinaus gibt sie Webinare zu Grafikprogrammen und Digital-Drawing-Apps für das Tablet


Immer mittwochs, der 1. + 3. im Monat, von 17:00 – 18:00 Uhr, auf Zoom


Ich verbinde mit der Innenarchitektur…
Ich will heute mitnehmen…
Ich bin hier weil…

Zwischen 16:45 und 17:00 Uhr laden wir Euch wieder ein zum bdiaFOYER.
Wir wollen die Zeit nutzen zum gegenseitigen Kennenlernen und Netzwerken.

 


bdiaTALK: “Die Heimtextil 2021 war betitelt: „Nothing New, Everything New“

Wie das geht? Wir geben Euch einen Ausblick auf die Trendrichtung für 2021/22.

Der „Trend Council“, international besetzt mit Anja Bisgaard Gaede von SPOTT Trends & Business, Anne Marie Commandeur vom Stiljinstituut Amsterdam und Kate Franklin & Caroline Till vom Londoner Studio FranklinTill, hat eine Vision, wie wir uns morgen einrichten, entwickelt.

Wir sind begeistert uns im bdiaTALK auf internationaler Ebene mit Anja Bisgaard Gaede über die entwickelte Vision (auf Englisch) aus zu tauschen.
Weitere Infos findet Ihr im offiziellen Pressetext der Heimtextil.

Im TALK am 5. Mai gibt es das online erhältliche Trendbuch, das die Designthemen zum Leben erweckt, zu gewinnen.
Mehr Inspirationen zu den aktuellen Trends unter www.heimtextil-trends.com


The Heimtextil 2021 was announced with “Nothing New, Everything New” What is it about? We present an outlook for the current season 2021/22.

The Trend Council, with the international members Anja Bisgaard Gaede from SPOTT trends & business, Anne Marie Commandeur from stiljinstituut amsterdam and Kate Franklin & Caroline Till from London studio FranklinTill, created a vision about our future way to get furnished.
We are delighted to have a chat with our international guest Anja Bisgaard Gaede in our bdiaTALK. The conference will be in english.

The subsequent design topics are already brought to life in the trend book, which we decided to raffle during the bdiaTALK on 5th of May.
Further inspirations about the current trends www.heimtextil-trends.com
SPOTT trends & business provides Scandinavian lifestyle brands with consumer insights, trend and colour forecasts for spot on business development.
SPOTT creates the essential links between future trends, consumer behaviour and business. This calls for a new and innovative approach where neuroscience, trend forecasting and commercial experience is combined with turning trends into business for lifestyle clients.


Anja Bisgaard Gaede,

the founder of SPOTT, has a Master’s degree in communication, specialised in fashion, consumerism, and experience economy.
Besides numerous presentations, customer analyses, product development cases, strategy sessions and consultations over the past 15 years, she has also published the Danish book “Skab god kemi med dine kunder– oplevelsesøkonomi i detailhandlen (Customer Chemistry – Experience Economy in Retail”) and edited the anthology “Fashion Film and Transmedia”.


Immer mittwochs, der 1. + 3. im Monat, von 17:00 – 18:00 Uhr, auf Zoom


Ich verbinde mit der Innenarchitektur…
Ich will heute mitnehmen…
Ich bin hier weil…

Zwischen 16:45 und 17:00 Uhr laden wir Euch wieder ein zum bdiaFOYER.
Wir wollen die Zeit nutzen zum gegenseitigen Kennenlernen und Netzwerken.

 


bdiaTALK: “Die Vision der zukünftigen Lehre - hat Corona die Lehre nachhaltig verändert?”

In unserem bdiaTALK wollen wir mit Euch über die Zukunft der Lehre und des neuen Studierens sprechen.
Architekt Dipl-Ing. Prof. Jan R. Krause (Hochschule Bochum) gibt einen Blick auf die aktuelle Situation in der Leere (Lehre).

  • Virtuelles Teambuilding mit neuen Tools
  • Praxisnähe trotz Distanz
  • physisches Modell in kleinem Maßstab
  • digitale Projektorganisatation
  • Entwerfen nur digigtal?
  • Modellbau mit Cutter und Pappe statt 3D-Drucker und Laser
  • Einbindung externer Experten

Hybrid ist die Chance dabei zu bleiben.


Immer mittwochs, der 1. + 3. im Monat, von 17:00 – 18:00 Uhr, auf Zoom


Ich verbinde mit der Innenarchitektur…
Ich will heute mitnehmen…
Ich bin hier weil…

Zwischen 16:45 und 17:00 Uhr laden wir Euch wieder ein zum bdiaFOYER.
Wir wollen die Zeit nutzen zum gegenseitigen Kennenlernen und Netzwerken.

 


bdiaTALK: “Ist die neue Barrierefreiheit zukünftig selbstverständlich?”

Einfacher Leben für ALLE, das ist unsere Vision von attraktiver Innenarchitektur.

In unserem bdiaTALK wollen wir Euch für eine gemeinsame schwellenlose Zukunft begeistern.
Die Innenarchitektin Iris Zetzsche gibt uns realistische Einblicke, wie wir als Planer die festgefahrenen Strukturen beim Bauherren verändern und verbessern können.

Das Ziel ist eine nachhaltige Planung für langfristige Nutzung in allen Räumen, die dadurch einen Mehrwert erfahren.
Durch jahrelange Beratungserfahrung, unter anderem bei der Architektenkammer Niedersachsen, kann Sie die verschiedenen Sichtweisen von Planer, Bauherren und Nutzer verdeutlichen.


Immer mittwochs, der 1. + 3. im Monat, von 17:00 – 18:00 Uhr, auf Zoom


Ich verbinde mit der Innenarchitektur…
Ich will heute mitnehmen…
Ich bin hier weil…

Zwischen 16:45 und 17:00 Uhr laden wir Euch wieder ein zum bdiaFOYER.
Wir wollen die Zeit nutzen zum gegenseitigen Kennenlernen und Netzwerken.

 


bdiaTALK: "Fa. Vitra - Wie Corona die Bürowelt verändert"

Die Coronakrise hat die Karten neu gemischt. Vitra spielt mit dem „Club Of- fice“ den ersten Trumpf aus!

In den letzten 150 Jahren hat sich das Büro immer wieder neu erfunden: Ange- fangen beim persönlichen Schreibzimmer über Schreibtischbatterien zu Schreib-Kabinen bis hin zur Open Space Landschaft.

Wie bei jeder wahren Transformation wird es kein Zurück mehr geben - auch nachdem die Pandemie überstanden ist.

Diskutiert mit uns über die Vision der neuen Bürowelt.


Immer mittwochs, der 1. + 3. im Monat, von 17:00 – 18:00 Uhr, auf Zoom


Ich verbinde mit der Innenarchitektur…
Ich will heute mitnehmen…
Ich bin hier weil…

Zwischen 16:45 und 17:00 Uhr laden wir Euch wieder ein zum bdiaFOYER.
Wir wollen die Zeit nutzen zum gegenseitigen Kennenlernen und Netzwerken.

 


bdiaTALK: Pflanzen in der Innenarchitektur / Biophilic Design

bdiaTALK: "Uwe Linke - Oberflächen und Ihre Wirkung"

Oberflächen und Ihre Wirkung
„Sie sind auf keinen Fall oberflächlich!“ Soviel können wir Euch schon mal verraten. Für mehr kommt Ihr zu uns in den bdiaTALK…

„Oberflächen prägen den ersten und den letzten Eindruck, lenken unsere Aufmerksamkeit, geben Geborgenheit oder schaffen Abstand, laden ein oder halten auf Distanz. Sie erzeugen Integration und tiefe Wirkung, aber eines sind Oberflächen in keinem Fall: oberflächlich.“

Unser Gast, Uwe Linke, ist Pionier der Raumpsychologie, Designer, Autor.
Er wird uns als Experte spannende Einblicke zu seinem Thema „Oberfläche und Wirkung“ geben.

Er beleuchtet, wie aus Wahrnehmung Wirkung entsteht und die verschiedenen psychologischen Aspekte der Oberfläche. Durch die von ihm entwickelte Collagenbox analysiert er emotionale Bedürfnisse und wie man daraus ein Gestaltungskonzept formt.

Nähere Informationen zu Uwe Linke und seinen Publikationen.
http://www.uwelinke.de/publikationen/


Zwischen 16:45 und 17:00 Uhr laden wir Euch wieder ein zum bdiaFOYER.
Wir wollen die Zeit nutzen zum gegenseitigen Kennenlernen und Netzwerken.

Ich verbinde mit der Innenarchitektur…
Ich will heute mitnehmen…
Ich bin hier weil…


bdiaTALK: Pflanzen in der Innenarchitektur / Biophilic Design

bdiaTALK: bdia ausgezeichnet! “Ist der bdia ein Sprungbrett?”

ausgezeichnet* vom bdia - aktiv im bdia - unsere Absolvent*innen kommen zu Wort - “Ist der bdia ein Sprungbrett?”

* bdia ausgezeichnet: die besten Arbeiten eines Jahrgangs werden prämiert. » www.bdia.de/veranstaltungen/bdiausgezeichnet/

  • Wo engagiert Ihr Euch im bdia?
  • Wir wollen Euch Student*innen und Absolvent*innen miteinander vernetzen
  • Welche Welten prallen für die/den Absolventin/en im Büroalltag nach dem Studium aufeinander?
  • Welche Defizite bestehen zwischen Theorie und Praxis?
  • Wie können wir, der bdia, unsere Student*innen noch besser wappnen und unsere jungen Absolvent*innen im Beruf stärken?
  • Kennt Ihr das Mentoring Programm des bdia? Gemeinsam fördern wir den Nachwuchs.

Schaut doch vorbei unter » www.bdia.de/bdia-mentoringprogramm-2020/


Unsere Absolventinnen, mit uns im Gespräch, werden sein:
Mahsa Teymouri aus München, Johanna Siegfried aus Darmstadt, Kristina Herrmann aus Detmold, Johanna Rybak aus Düsseldorf und Charleen Grigo aus Mainz & Düsseldorf