bdia ausgezeichnet! Bachelor für Sina Hartmann: „Das Theater im Schiffstunnel“

Bachelorarbeit SS 21 an der Hochschule Mainz
Betreuung: Prof.in Antje Krauter, Wolf Gutjahr

Das Theater im Schiffstunnel Weilburg macht aus dem historischen Ort, der bisweilen nur eine pragmatische Transportmöglichkeit darstellt, ein szenografisches Erlebnis in 5 Akten. Die Organisation orientiert sich an der Dramaturgie eines klassischen Dramas.

Beginnend mit einer Schiffsreise über die Lahn nähert man sich schrittweise über die spektakulären Schleusenkammern dem eigentlichen Theaterort. Die Schleusen öffnen, das Spiel beginnt.

Meine persönliche Erfahrung während einer Fahrt durch den Tunnel war, dass das Licht am Ende meinen einzigen Bezugspunkt darstellte. Durch meine architektonischen Eingriffe entstehen nun immer wieder neue Bezüge. Die Architektur leitet die Besucher:innen durch das Theaterstück und macht den Spannungsbogen des Ortes erfahrbar. Besucher:innen und Akteur:innen bleiben in Bewegung, somit folgt das Schauspiel dem natürlichen Fluss des Wassers im Tunnel. Sina Hartmann


Jurybegründung: Die Idee einen Schiffstunnel durch Einbauten zum Theater aufzuwerten, überzeugt. Materialwahl und Grundrissgestaltung sind der Aufgabenstellung angemessen. Ausdrucksstarke, reduzierte und grafisch sehr gelungene Darstellung.